KBA übernimmt Stanzmaschinenhersteller Iberica AG S.A.

08.07.2016

© Foto: KBA
Mit der Unterzeichnung des Kaufvertrages wurde die am 23. Mai 2016 angekündigte Übernahme der spanischen Iberica AG S.A. durch die deutsche Koenig & Bauer AG (KBA) von der italienischen Officine Meccaniche G. Cerutti S.p.A. (OMGC) jetzt vollzogen. Durch die Akquisition des in Barcelona ansässigen Stanzmaschinenherstellers erweitert die KBA-Gruppe ihr umfangreiches Portfolio für Verpackungskunden in die Druckweiterverarbeitung hinein. Iberica produziert mit rund 60 Mitarbeitern mittel- und großformatige Flachbettstanzen für Karton- und Wellpappenverpackungen. In diesen Märkten ist KBA schon lange mit Druckmaschinen erfolgreich tätig. Die Übernahme und Integration der Iberica entspricht der Fokussierung der weltweit agierenden KBA-Gruppe auf Wachstumsmärkte und verbessert die Perspektiven für den spanischen Stanzmaschinenhersteller deutlich. Zum Kaufpreis und weitere Details der Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart. Bei der Transaktion wurde OMGC von Fredericks Michael & Co. beraten.

www.kba.com


BU: Der KBA-Vorstandsvorsitzende Claus Bolza-Schünemann (2.v.l.) mit Iberica-Ingenieuren beim Rundgang in der Montagehalle (2)

Foto: KBA
stats