KBA plant Übernahme Ibericas

06.06.2016

© Foto: KBA
KBA hat einen Letter-of-Intent zur Übernahme ihrer spanischen Tochtergesellschaft Iberica in Barcelona abgeschlossen. Iberica produziert mit rund 60 Mitarbeitern ohne eigene Fertigung mittel- und großformatige Flachbettstanzen für Karton- und Wellpappenverpackungen und ist bisher hauptsächlich in Europa und einigen Überseemärkten präsent.

Die Integration in das weltweite KBA-Vertriebs- und Servicenetz würde die Wachstumsperspektiven für Iberica deutlich verbessern. Die geplante Übernahme unterstreicht die angekündigte Fokussierung des Druckmaschinenherstellers auf den Wachstumsmarkt Verpackungsdruck. Über Details der geplanten Übernahme wurde bis zum Abschluss der Verhandlungen Stillschweigen vereinbart.

Claus Bolza-Schünemann, Vorstandsvorsitzender der KBA sagt: „Die Übernahme und Weiterentwicklung von Iberica durch KBA entspricht dem strategischen Interesse beider Unternehmen und wir sind zuversichtlich, dass wir mit der Cerutti Group aufgrund der langjährigen guten Beziehungen bald zu einer Einigung kommen werden.“

www.kba.com


BU: Die I-Press Serie ist die neueste Generation von Cutter-Maschinen aus dem Hause Ibericas, das von KBA übernommen wird.

Foto: KBA
stats