Indeed Innovation
Konferenz zur digitalen Verpackung

05.04.2016

Gemeinsam mit 30 Teilnehmern aus dem Handel, der Markenindustrie und Technologie wurde in der Expacktation-Konferenz von Brandpack und Indeed die zukünftige Rolle der Verpackung in der digitalen Welt diskutiert. „Bei dem Event ging es darum, den Smart Packaging Markt kennenzulernen und zu verstehen. Uns war es wichtig, dass die Teilnehmer inspiriert von der Veranstaltung in ihre Unternehmen zurückkehren, etwas gelernt, selbst Erfahrung im Umgang mit den aktuellen Technologien gesammelt und letztlich den Mehrwert von digitalen Verpackungen erfahren haben“, beschreibt Andreas Schabert, geschäftsführender Gesellschafter bei Brandpack das Ziel von Expacktation.

„Aktuelle Technologien, wie beispielsweise NFC-Tags, Printed Electronics, Localization, Apps oder Customer Profiles lassen Verpackung nicht nur kommunizieren, sondern auch mit dem Konsumenten beziehungsweise seinem Smartphone interagieren - und das ist bereits für viele FMCGs wirtschaftlich darstellbar“, erläutert Karel Golta, Gründer und Geschäftsführer von Indeed.

Die Teilnehmer erarbeiteten in Workshops anhand eines speziell entwickelten Canvas-Modells den Mehrwert von Digitally Empowered Packaging mit dem Ergebnis, dass die digitale Entwicklung allen Stakeholdern der Verpackungswertschöpfungskette einen erheblichen Nutzen biete. Digitale Verpackung könne das Markenerlebnis nachhaltig intensivieren und damit die Kundenbindung erheblich steigern.

www.expacktation.de


BU: Teilnehmer der Expacktation-Konferenz machen sich Gedanken über die Zukunft der digitalen Verpackung.

Bild: Indeed Innovation
stats