IPS
Preis für beste Beratungsleistung

22.07.2015 Die International Packaging Systems GmbH (IPS), ein Tochterunternehmen der Gerhard Schubert GmbH, wurde auf dem Deutschen Mittelstands-Summit als Top Consultant in der Kategorie Technische Beratung ausgezeichnet. Michael Graf, Leiter Engineering Consulting bei IPS, nahm am 26. Juni den Preis von Ex-Bundespräsident Christian Wulff, welcher als Mentor des Projekts fungierte, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Essen entgegen.

© Foto: IPS
Als Engineering Dienstleister und Generalunternehmer entwickelt und liefert IPS individuelle, auf die kundenspezifischen Anforderungen zugeschnittene Verpackungslinien. Seit etwa vier Jahren bietet IPS seinen Kunden eine lieferantenunabhängige Beratung im Endverpackungsbereich, Engineering Consulting. Von technischen Detaillösungen über Konzeptstudien als Basis für Budgetplanungen bis zur Detailplanung von ganzen Verpackungszentren mit Berücksichtigung von Material und Datenflüssen entwickeln die erfahrenen Mitarbeiter in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden die optimale Lösung. Die Projektleiter greifen hier auf viele Jahre Erfahrung in den Branchen Pharma, Süßwaren, Nahrungsmittel, Snacks, Getränke, Tiernahrung und technische Konsumgüter zurück.

„Ohne unsere engagierten Mitarbeiter, die mit Herzblut bei der Sache sind, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen“, erklärte Olaf Horrenberger, Geschäftsführer IPS und Michael Graf. Basis für die Evaluierung war ein zweistufiges, wissenschaftlich fundiertes Benchmarking in den Hauptkategorien Professionalität, Performance und Zufriedenheit mit insgesamt 18 Unterkategorien. Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel Top Consultant ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Diese wurde von Prof. Dr. Dietmar Fink, welcher die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) leitet, überprüft. Im Rahmen der Analyse wurden jeweils zehn Referenzkunden zur Beraterleistung des Bewerbers gefragt.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung, die unseren Leistungsanspruch im Bereich Beratung bestätigt“, sagt Michael Graf, Leiter Engineering Consulting bei IPS. „Unsere oberste Prämisse ist es, jederzeit die beste Lösung für unsere weltweiten Kunden zu finden und unseren Kunden ein Premium zu überreichen. Wir sind stolz, dass unsere Kunden uns eine hohe Professionalität attestieren und mit uns zufrieden sind. Zugleich ist der Preis für uns ein Ansporn, unsere Beratungsleistung weiter zu verbessern und die Erwartungen unserer Kunden auch in der Zukunft noch zu übertreffen.“


www.ips-packaging.de/de

BU: Michael Graf, Leiter Engineering Consulting bei IPS (rechts), nimmt den Preis von Ex-Bundespräsident Christian Wulff entgegen.

Foto: IPS
stats