Gesamten Lebenszyklus der Verpackung im Blick haben

26.03.2015 Die abpackende Industrie und die Verbraucher fordern gleichermaßen nachhaltige Verpackungslösungen. Das stellt die Verpackungshersteller vor vielfältige neue Herausforderungen. Edelmann sieht wesentliche Nachhaltigkeitspotenziale, die weit über die eigentliche Produktion hinausreichen und die es umzusetzen gilt. Edelmann fördert einen ganzheitlichen Lösungsansatz, der die Nachhaltigkeit einer Verpackung über den gesamten Lebenszyklus bewertet. In der 360°-Betrachtung, will Edelmann alle ökologischen und wirtschaftlichen Optimierungspotenziale qualifizieren, um sie dann final zu realisieren.

© Foto: Edelmann
Verpackungshersteller haben längst die zentralen, ökologischen Einsparkriterien erkannt. Dennoch verfolgen sie häufig noch einen Lösungsansatz, der nicht weitreichend genug ...
Dieses Angebot ist nur registrierten Nutzern zugänglich.
Jetzt kostenlos registrieren, um den gesamten Artikel lesen zu können!
Kostenlos Registrieren
Login für registrierte Nutzer
stats