Drinktec startet Kampagne für 2017

29.06.2015 Nach der jüngsten Sitzung des Fachbeirats startet in wenigen Wochen die Kampagne für die Drinktec 2017. Die Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie präsentiert sich mit neuem Key Visual und neuem Internet-Auftritt. Im September werden die Anmeldeunterlagen für die Aussteller verschickt. Die Drinktec findet vom 11. bis 15. September 2017 auf dem Messegelände in München statt. Welches sind die wichtigsten Zukunftsthemen der Branche – vor allem darum kreisten die Diskussionen im Fachbeirat, der die auf der Drinktec ausstellenden Unternehmen vertritt. Einigkeit bestand darin, dass EHS, also der Themenkreis „Environment, Health and Safety“ auch für die Unternehmen der Getränke- und Liquid-Food-Industrie immer wichtiger wird. Viele Unternehmen beschäftigen eigene EHS-Manager, die auf die Einhaltung von Umweltstandards sowie auf die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz achten.

© Foto: Drinktec
Neben klassischen Themen wie Ressourceneffizienz (Nachhaltigkeit), Verpackung (individualisiert, wiederverwertbar), Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung wurde von den Fachbeiräten auch das Schlagwort Industrie 4.0“ aufgegriffen. Für dieses und alle anderen Zukunftshemen gilt: Sie sollen auf der Drinktec anhand konkreter Bespiele so anschaulich wie möglich gemacht werden. Nur so könne man das Interesse potentieller Besucher-Zielgruppen wecken.

Im Hinblick auf die Ausstellerkampagne, die mit dem Versand der Anmeldeunterlagen im September beginnt, wird auch die Nomenklatur der Drinktec an einigen Stellen überarbeitet. So werden die Themenbereiche Energie, Wasser, Verpackung und Inhaltsstoffe noch differenzierter dargestellt. Ziel ist es, Potentiale aus diesen Zielgruppen noch besser auszuschöpfen.

Mit Beginn der neuen Kampagne präsentiert sich die Drinktec in völlig neuem Look. Der bekannte „Flow“ aus den Motiven von 2009 und 2013 wurde weiter entwickelt, auch die Farbkombination ist neu. Wie die Drinktec künftig auftritt, dieses Geheimnis wird am 14. Juli gelüftet. Dann geht der ebenfalls völlig neu entwickelte Internet-Auftritt unter www.drinktec.com online. Reinschauen lohnt sich, nicht nur wegen des neuen Looks.

Gute Tradition bei den Fachbeiratssitzungen der Drinktec ist eine Übersicht über die aktuelle Situation der Branche, vorgetragen von Beatrix Fraese vom VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen, dem ideellen Träger der Drinktec. Die Branche, die gemessen am Produktionsvolumen Platz vier unter den 34 Fachzweigen des deutschen Maschinenbaus belegt, erwartet auch für dieses Jahr ein Plus von fünf Prozent. Mit einer durchschnittlichen Exportquote von 87 Prozent sind die Zulieferer der internationalen Getränke- und Nahrungsmittelindustrie stark auf das Auslandsgeschäft fokussiert und in über 100 Ländern tätig. Die breite Aufstellung sorgt für Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Marktentwicklungen. Die Auswirkungen des Russland-Ukraine Konflikts sorgen nach wie vor für Investitionszurückhaltung der russischen Industrie. Auch das Geschäft in der Eurozone leidet unter den Dauerdebatten um Griechenlands Schulden. Auf der anderen Seite kommen starke Impulse aus Asien, dem Nahen Mittleren Osten und Lateinamerika. Der Export in den wichtigen Markt USA ist auf sehr hohem Niveau und erhält durch den schwachen Euro zusätzlichen Rückenwind.

Über die Drinktec

Die Drinktec findet seit 1951 in München statt, seit 1985 im Vierjahresrhythmus. Sie ist die wichtigste Veranstaltung der Branche. Hersteller (Zulieferer) aus aller Welt, darunter weltweit operierende Konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen, treffen auf Produzenten und Händler jeder Größe für Getränke und Liquid Food. In der Branche gilt die Drinktec als Premierenplattform für Weltneuheiten. Die Hersteller präsentieren die neuesten Technologien rund um die Herstellung, Abfüllung und Verpackung von Getränken aller Art bis hin zu Liquid Food – Rohstoffe und logistische Lösungen inklusive. Die Themen Getränkemarketing und Verpackungsdesign runden das Portfolio ab. An der Drinktec 2013, die vom 16. bis 20. September 2013 auf dem Gelände der Messe München stattfand, beteiligten sich 1.445 Aussteller aus 77 Ländern. Mit 66.886 Fachbesuchern aus 183 Ländern feierte die drinktec 2013 einen großen Erfolg.

Die nächste Drinktec findet vom 11. bis 15. September 2017 in München statt.



www.drinktec.com

BU: Impressionen von der Drinktec 2013.

Foto: Drinktec
stats