Derschlag übernimmt Radebrok

06.04.2014

© Foto: Derschlag
Mit Wirkung zum 01. April 2014 hat Derschlag den operativen Geschäftsbetrieb der Radebrok Flexible Verpackungen GmbH mit Sitz in Lübeck übernommen.

Die Produktion wird mit der bestehenden Belegschaft und den bestehenden Fertigungsanlagen unter der Derschlag Flexibles GmbH & Co. KG am Standort Lübeck fortgeführt, dabei erfolgt die Geschäftsführung durch Herrn Michael Scholz jr. Derschlag kann somit noch individueller auf die Kundenanforderungen an bedruckten Siegelplatinen und Abdeckfolien für Bereiche der Molkerei, Kosmetik und Pharma reagieren.

Am Standort Lübeck stehen UV-Flexodruck-Maschinen zur Verfügung, wodurch Derschlag in Zukunft neben dem Tiefdruck über zwei Druckverfahren aus dem eigenen Haus verfügt.


www.derschlag.com

BU: Derschlag hat den operativen Geschäftsbetrieb von Radebrok übernommen.

Foto: Derschlag
stats