Brigl & Bergmeister darf Uetersen nicht kaufen

08.10.2014

© Foto: Brigl & Bergmeister
Brigl & Bergmeister hat am 9.10. den Antrag beim deutschen Bundeskartellamt auf Genehmigung des Zusammenschlusses mit der Papierfabrik Uetersen zurückgezogen. Im Mai 2014 unterzeichnete die Brigl & Bergmeister GmbH vorbehaltlich der wettbewerbsrechtlichen Zustimmung einen Vertrag zum Erwerb der Spezialpapierfabrik Uetersen von der Stora Enso Gruppe.

Gegen den Zusammenschluss äußerte das Bundeskartellamt bereits im September Vorbehalte. Daraufhin legten beide Vertragspartner weitere schlüssige Marktinformationen und Expertengutachten vor, die jedoch das Bundeskartellamt nicht dazu bewegen konnten, den Standpunkt zu ändern. Konsequenterweise zog daraufhin Brigl & Bergmeister am 9. Oktober 2014 den Fusionsantrag zurück.

Die Vertragspartner haben sich einvernehmlich über eine Auflösung des Kaufvertrages geeinigt. Brigl & Bergmeister bedauert die Entscheidung des Bundeskartellamtes. Der Etikettenmarkt hätte vom Kauf der Fabrik Uetersen maßgeblich profitiert. Die so entstandene leistungsstarke Gruppe von Spezialpapierfabriken hätte positive Impulse entlang der gesamten Wertschöpfungskette gesetzt. Brigl & Bergmeister produziert an den beiden Standorten in Österreich und Slowenien nassfeste und nicht nassfeste Etikettenpapiere sowie flexible Verpackungspapiere.

B&B ist der führende Hersteller von Etiketten- und flexiblen Verpackungspapieren. Jährlich werden rund 100 Mrd. Etiketten auf B&B-Papieren gedruckt, und unsere Papiere tragen das Gesicht unzähliger bekannter Marken. Das Werk Brigl & Bergmeister ist im Herzen Europas, in Niklasdorf in der Steiermark | Österreich angesiedelt.

ENAGES, die thermische Reststoffverwertungsanlage von Brigl & Bergmeister, beliefert die Fabrik mit 100% CO2-neutraler Energie in Form von Dampf und elektrischer Energie. Die Fabrik Papirnica Vevče liegt in Slowenien, im Großraum Laibach. Eine Zusammenarbeit, die ursprünglich als Joint Venture begann, hat sich zu einer vollwertigen Partnerschaft entwickelt. Seit 2004 ist Papirnica Vevče eine 100%-ige Tochter von Brigl & Bergmeister. Brigl & Bergmeister, ENAGES sowie Papirnica Vevče sind Teil der Roxcel Unternehmensgruppe mit Sitz in Wien.



www.brigl-bergmeister.com

BU: Das Werk Brigl & Bergmeister ist im Herzen Europas, in Niklasdorf in der Steiermark | Österreich angesiedelt.

Foto: Brigl & Bergmeister
stats