Best Practice-Auszeichnung für Easypack

03.07.2014

© Foto: Andre Baschlakow
Zum 25. Jubiläum der Fachzeitschrift "Logistra" fand erstmals die Leserwahl „best practice: Innovationen 2014“ statt. Easypack konnte sich in der Kategorie „Verpacken und Versenden“ durchsetzen. Mit dem Award „best practice: Innovationen 2014“ sollen technische, unternehmerische und geistige Innovationen der Intralogistik und der Nutzfahrzeugbranche gewürdigt werden. Dazu hatte die Redaktion der Fachzeitschrift Logistra Anfang des Jahres ihren Lesern 24 Produkte in insgesamt acht Kategorien zur Wahl gestellt.

„Die vorgeschlagenen Produkte sind uns bei der redaktionellen Arbeit der vergangenen Monate als besonders innovativ aufgefallen“, begründet Tobias Schweikl, Chefredakteur von LOGISTRA, die Auswahl. „Die eigentlichen Sieger kürten aber unsere Leser. Diese wissen schließlich selber am besten, wie praxistauglich und sinnvoll ein Produkt in ihrer Logistik ist.“

In der Kategorie „Verpacken und Versenden“ setzte sich das modulare Förderband in der Lesergunst gegenüber zwei weiteren Nominierten klar durch. „Mit dem modularen Förderband bieten wir unseren Kunden eine praxistaugliche Lösung an, mit der mehrere Packtische flexibel und preisgünstig mit umweltschonenden Papierpolstern für die Verpackung empfindlicher Waren versorgt werden können. Das Ergebnis der Leserwahl zeigt uns, dass wir mit diesem Angebot die Situation in kleinen Lagern richtig eingeschätzt haben“, freut sich Easypack-Geschäftsführer Baret Davidian über den Award.

Das Förderband kann optimal an die räumlichen Bedingungen angepasst werden. Die Module des Bandes haben eine Länge von je zwei Metern, sind kombinierbar und von beiden Seiten zugänglich. Um möglichst ressourcenschonend zu arbeiten, wechseln sich angetriebene mit nicht angetriebenen Komponenten ab. Dabei verfügt das erste Modul über vier strombetriebene Riemen sowie einer Sensorik. Ideal ist der Einsatz über Verpackungstischen oder Förderbändern.



www.easypack.net

BU: Auszeichnung für das modulare Förderband von Easypack. Von links nach rechts: Tobias Schweikl, Chefredakteur Logistra; Baret Davidian, Geschäftsführer Easypack, und Bert Brandenburg, Prokurist und Verlagsleiter Huss-Verlag.

Foto: Andre Baschlakow
stats