44. ISM in Köln eröffnet

28.01.2014

© Foto: Koelnmesse
Einer der ersten Besucher der 44. ISM in Köln war am ersten Messetag Dr. Hans-Peter Friedrich, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, der die Messe im Beisein von Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln, sowie des Stv. Generalkonsuls und Botschaftsrats der Föderation Brasilien, Luiz Francisco Braconnot, eröffnete. Brasilien ist Partnerland der ISM 2014.

„Die deutsche Süßwarenbranche sorgt dafür, dass Produkte‚ Made in Germany‘ in der Welt einen guten Klang haben“, lobte der Minister und gratulierte der Branche zur ihrer hohen Exportquote von rund 46 Prozent: „Damit bleibt Deutschland seit rund 40 Jahren Exportweltmeister.“
Im Rahmen seines Messerundgangs machte sich Bundesminister Dr. Friedrich nach der Eröffnung selbst ein Bild von der Vielfalt der präsentierten Produkte und Marketingkonzepte. Zur ISM 2014 stellen 1.476 Anbieter aus 68 Ländern aus. Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher aus dem Groß- und Einzelhandel zugänglich und noch bis Mittwoch, 29. Januar 2014, geöffnet. Veranstalter der ISM sind die Koelnmesse und - als ideeller Träger - der Arbeitskreis Internationale Süßwaren-Messe – AISM.


www.ism-cologne.de
www.koelnmesse.de

BU: Eröffnung der ISM 2014 vlnr: Jürgen Roters, Dr. Hans Peter Friedrich, Gerald Böse, Luiz Francisco Braconnot, Bastian Fassin, Uwe Lebens, Katharina C. Hamma, Stephan Nießer.

Foto: Koelnmesse
stats