Shampooflasche aus Strandplastik
Terracycle gewinnt United Nations Preis

Donnerstag, 19. Oktober 2017 Der Preis für Klimaschutz-Lösungen würdigt die Partnerschaft mit Procter & Gamble für die Herstellung der weltweit ersten recycelten Shampoo-Flasche aus Strandplastik.

Terra Cycle organisiert den Sammelprozess in Zusammenarbeit mit Freiwilligeninitiativen und Strandsäuberungs-Organisationen auf sechs Kontinenten.
© Foto: Terra Cycle
Terra Cycle organisiert den Sammelprozess in Zusammenarbeit mit Freiwilligeninitiativen und Strandsäuberungs-Organisationen auf sechs Kontinenten.
 
Terra Cycle wurde mit dem „Momentum for Change” - Preis für Klimaschutz-Lösungen ausgezeichnet. Der Preis würdigt die Anfang diesen Jahres bekanntgegebene Initiative von Terra Cycle, Procter & Gamble und SUEZ die weltweit erste recycelte Shampoo-Flasche aus Strand-Plastik herzustellen. Der prestigeträchtige Preis wurde an Terra Cycle im Rahmen einer Veranstaltungsreihe bei der UN-Klimakonferenz in Bonn COP23 überreicht.
 
Die Shampoo-Flasche, hergestellt für Head & Shoulders, enthält 25% Strand-Plastik, das an Stränden, in Ozeanen, Flüssen und anderen Wasserwegen gesammelt wird. Terra Cycle organisiert den Sammelprozess in Zusammenarbeit mit Freiwilligeninitiativen und Strandsäuberungs-Organisationen auf sechs Kontinenten. Das Projekt war auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos im Januar angekündigt worden und die erste Flasche kam in Frankfreich in diesem Sommer ins Regal.  
 

Spezialisiert auf schwer recyclebare Stoffe

“Wir fühlen uns sehr geehrt, dass unsere Arbeit, die wir und unsere Partner vorantreiben, um eines der weltweit größten Umweltprobleme anzupacken, gewürdigt wird,” sagt Terra Cycle CEO Tom Szaky. “Wir hoffen, dass die Aufmerksamkeit für dieses Projekt dabei hilft, ein Bewusstsein für die Größenordnung des Problems Strand-Plastik zu schaffen, und Menschen weltweit inspiriert sich bei der Lösung zu engagieren.” Terra Cycle ist bekannt für die Entwicklung von Recycling-Lösungen für schwer recycelbare Materialien wie Chipstüten, Kaffeekapseln, Stifte, und sogar Zigarettenstummel u.a.  Terra Cycle sammelt und recycelt über 100 Abfallströme in den U.S.A., die sonst auf der Mülldeponie landen würden. In Europa operiert Terra Cycle in 12 Märkten: Im Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich Spanien, Belgium den Niederlanden, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norwegen, Schweden und Dänemark. Terra Cycle Deutschland bietet kostenlose Recyclingprogramme für Verbraucher wie z.B. das Stifte-Recyclingprogramm oder das Quetschie-Recyclingprogramm an.
 
Die Initiative „Momentum for Change“, die vom UN-Klimasekretariat ins Leben gerufen wurde, zeichnet einige der innovativsten, praktischsten und vorbildhaftesten Projekte und Aktivitäten aus, mit deren Hilfe sich Menschen auf der ganzen Welt dem Klimawandel entgegen stellen.“Momentum for Change” ist Teil weiterer Bemühungen Klimaschutz auf allen Ebenen zu mobilisieren - parallel zu den Bemühungen auf Regierungsebene, das Klimaabkommen von Paris und die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen umzusetzen. Terra Cycle, P&G and SUEZ sind einer von insgesamt 19 Gewinnern und einer von vier Gewinnern im Schwerpunkt  “Globale Gesundheit”. Die 19 ausgewählten sogenannten „Leuchtturm-Projekte” 2017 umfassen eine beindruckende Vielfalt and Projekten, die sich mit Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Umweltbewusstsein und sozialer Verantwortung befassen. Die Liste der gesamten 2017 “Momentum For Change” Gewinner wurde am Donnerstag, 12. Oktober in einer feierlichen Veranstaltung in Berlin bekantgegeben.
stats