Familyday bei Marbach
Führungskräfte bewirten ihre Mitarbeiter

Mittwoch, 12. Juli 2017 Alle paar Jahre wieder: Bei Marbach, dem Heilbronner Hersteller von Werkzeugen für die Verpackungsmittelindustrie, fand am 07.07.2017 der 5. Marbach Family Day statt.

Der geschäftsführende Marbach-Gesellschafter Peter Marbach hatte seinen Platz bei der Friteuse.
© Foto: Marbach
Der geschäftsführende Marbach-Gesellschafter Peter Marbach hatte seinen Platz bei der Friteuse.
Dieser ist ein Sommerfest der ganz besonderen Art: Denn hier legen die Führungskräfte selbst Hand an bei der Bewirtung ihrer Mitarbeiter und deren Familien. Bei viel Sonnenschein – der kurz durch ein Unwetter unterbrochen wurde – verbrachten die Beschäftigten mit ihren Angehörigen einen schönen Tag auf dem Marbach-Firmengelände. Mehr als 1.000 Personen waren gekommen.

Der geschäftsführende Marbach-Gesellschafter, Peter Marbach, hat einen festen Job beim Sommerfest. Wie bei allen vorangegangenen Family Days in Heilbronn sorgte er am Pommes-Stand persönlich dafür, dass kein Mitarbeiter hungrig blieb.

Peter Marbach: „Der Family Day ist bei uns zu einer festen Einrichtung geworden. Er ist schon als eine Art Tradition zu bezeichnen. Und das nicht nur am Hauptsitz in Heilbronn, sondern in allen unseren Niederlassungen weltweit. Mit diesem Fest bedanken wir uns bei allen Mitarbeitern für ihre Einsatzbereitschaft und Leistung. Denn uns ist bewusst, dass jeder einzelne Mitarbeiter zum Erfolg der Marbach-Gruppe beiträgt.“

Kinderspaß und Stanzmaschinen

Neben dem gemütlichen Beisammensein bei Essen und Trinken hatten die Familienangehörigen der Marbach-Mitarbeiter die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Unternehmens in Form von Betriebsführungen kennenzulernen. Bei diesen Führungen gab es ein ganz besonderes Highlights: Die Vorführung der Stanzmaschine Brausse 1060 ER. Sie gehört künftig zum festen Marbach-Maschinenpark und wurde erst wenige Tage vor dem Event in Heilbronn angeliefert und installiert. So konnten die Besucher bei den Betriebsführungen erstmalig eine Stanzmaschine bei Marbach live in Aktion sehen. Die auf der Stanzmachhine produzierten Kartonverpackungen sorgten bei den Besuchern für Begeisterung.

Aber das war noch nicht alles. Auch der Spiel-Spaß kam nicht zu kurz: Es gab zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein. Ein tolles Kinderprogramm sorgte dafür, dass es den vielen Kindern nicht langweilig wurde. Ob bei der Bemalung eines Indianer-Tipis zusammen mit dem Kinderschutzbund, dem Hüpfen auf der Hüpfburg oder dem Torwandschießen. Jedes Kind fand etwas Spannendes zum Spielen.
Darüber hinaus konnten die Mitarbeiter bei Gewinnspielen tolle Preise gewinnen. Ein DJ sorgte für gute Stimmung bis in den späten Abend hinein. Auch ein kurzes aber heftiges Unwetter am frühen Abend tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

stats