Buergofol erweitert seinen Hauptsitz
Vierte Extrusionsanlage eingeweiht

Mittwoch, 29. November 2017 Der namhafte Folienhersteller Buergo.Fol GmbH mit Hauptsitz in Siegenburg/Niederbayern für Flexible- und Hartfolien hat am Standort Ingolstadt eine 4. Extrusionsanlage für die Herstellung von Hartfolien auf Basis von amorphen Polyester (APET) mit technisch bedingter Verzögerung von 5 Monaten, in Betrieb genommen.

Diese vierte Anlage hat im Hauptsitz der Buergo Fol Platz gefunden.
© Foto: Buergo Fol
Diese vierte Anlage hat im Hauptsitz der Buergo Fol Platz gefunden.
Die 15.000 to Anlage erhöht die Gesamtkapazität dieser Produktschiene auf ca. 40.000 to. Damit ist Buergo.Fol  einer der großen Hersteller in Europa in diesem Marktsegment. Diese Anlage ist auch für die Herstellung von sehr dünner Hartfolie ab 90 my konfiguriert und vervollständigt das umfangreiche Produktportfolio von Buergo.Fol.


stats