Bruns übernimmt von Schröder
Wechselspiel bei Edelmann’s Geschäftsführung

Montag, 09. Oktober 2017 Dierk Schröder, bisheriger Vorsitzender der Geschäftsführung der Edelmann GmbH, hat seine operative Tätigkeit zum 30. September 2017 aufgegeben, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Oliver Bruns (s.o.) übernahm den Vorsitz über die Geschäftsführung von Dierk Schröder zum 30. September 2017.
© Foto: Edelmann
Oliver Bruns (s.o.) übernahm den Vorsitz über die Geschäftsführung von Dierk Schröder zum 30. September 2017.
Die Gesellschafter und der Beirat bedauern die Entscheidung von Dierk Schröder sehr und bedanken sich für die langjährige, äußerst erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünschen sie ihm alles Gute und beruflich viel Erfolg.

Mit Wirkung zum 01.10.2017 übernahm Oliver Bruns als CEO den Vorsitz der Geschäftsführung. Der gelernte Diplom-Kaufmann war im Bayer Konzern zum überwiegenden Teil in der Kunststoff-Division tätig und einige Jahre in Asien sowie Mittelosteuropa aktiv. In den letzten Jahren hatte Oliver Bruns verschiedene Leitungsfunktionen in der Verpackungsindustrie inne. In seiner letzten Position leitete er als CEO und Chairman of the Board die Jindal Films Europe, ein führendes internationales Unternehmen im Bereich von Verpackungs- und Etikettenfolien.

Die Gesellschafter und der Beirat freuen sich, mit Oliver Bruns eine international erfahrene Persönlichkeit für die Leitung von Edelmann gewonnen zu haben. Er wird die erfolgreiche Ausrichtung des Familienunternehmens, seinen Kunden weltweit qualitativ hochwertige und innovative Verpackungsprodukte und -lösungen anzubieten, fortsetzen. Kaufmännischer Geschäftsführer für die Ressorts Controlling, Finanzen, Informationstechnik und Personalwesen ist unverändert Marcus B. Teschner.
stats