Deutsche Kreativszene trauert
Hamburgs Markenstratege Lothar Böhm ist tot

Montag, 26. Juni 2017 Die deutsche Kreativszene hat einen ihrer bedeutendsten Köpfe verloren: Lothar Böhm ist am 17. Juni 2017 verstorben, er wurde nur 72 Jahre alt.

Als kreativer Kopf tauchte Böhm tief in die jeweilige Unternehmens-DNA ein, um für seine Kunden unabhängig und frei zudenken. Die geistige Unabhängigkeit war sein großes Anliegen.
Als kreativer Kopf tauchte Böhm tief in die jeweilige Unternehmens-DNA ein, um für seine Kunden unabhängig und frei zudenken. Die geistige Unabhängigkeit war sein großes Anliegen.
Lothar Böhm war einer der profiliertesten Markenstrategen Deutschlands. Der studierte Graphikdesigner gründete 1972 sein Unternehmen Lothar Böhm Associates (LBA) und wurde fortan ein Experte für „Menschen, Märkte und Marken“, wie er es selbst formulierte. Zu seinen Kunden gehörten zahlreiche Markenikonen großer Unternehmen aus aller Welt.
 
Als kreativer Kopf tauchte Böhm tief in die jeweilige Unternehmens-DNA ein, um für seine Kunden unabhängig, frei und mit Verve (vor-)zudenken. Die geistige Unabhängigkeit war sein großes Anliegen, mit seinen Kunden führte er immer dann einen Diskurs, wenn er es im Sinne der Marke und der Menschen als notwendig empfand. Gemeinsam mit seinem Team setzte er stets an, mit allen Sinnen neue Markenstrategien in einer globalisierten Welt zu entwickeln. Sein Credo: „Nur wer ein großes Verständnis für Menschen hat, kann erfolgreich einzigartige Marken schaffen.“ Lothar Böhm war ein Perfektionist, der das Schöne und das Präzise liebte. Seine Persönlichkeit war ebenso beeindruckend wie polarisierend.
 
Lothar Böhm Associates ist heute eine der ältesten und erfahrensten Agenturen aus dem Bereich Markenstrategie in Europa. 2016 übergab er das in London ansässige Unternehmen an seinen langjährigen Mitarbeiter und Geschäftspartner Adrian Goldthorpe. Das Stammhaus in Hamburg hatte Lothar Böhm zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen.
 
Lothar Böhm hinterlässt Ehefrau Eve-Doris Böhm und zwei erwachsene Kinder.

stats