Siegwerk erweitert lokale Präsenz in China

Montag, 24. Oktober 2016 Siegwerk hat den ersten Teil seiner umfassenden Investitionspläne für China abgeschlossen und die lokale Präsenz mit der heutigen Eröffnung seines neuen In Kube in Shanghai erweitert.

 Die Feierliche Einweihung des In Kubes in Shanghai - Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie investiert Siegwerk in die Schaffung regionaler Exzellenzzentren.
© Foto: Siegwerk
Die Feierliche Einweihung des In Kubes in Shanghai - Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie investiert Siegwerk in die Schaffung regionaler Exzellenzzentren.
Siegwerk, eine Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen, Etiketten und Kataloge, hat seine lokale Präsenz in Asien mit der heutigen Eröffnung des „In Kube“ erweitert, seinem neuen Zentrum für Verpackungsdruckfarben (Packaging Ink Solution Center) in Shanghai. Im Rahmen seiner Wachstumsstrategie investiert Siegwerk kontinuierlich sowohl in die traditionellen Märkte wie Nordamerika und Westeuropa als auch in die aufstrebenden Märkte wie Asien und Lateinamerika. Das neue Zentrum für Verpackungsdruckfarben wird dem Unternehmen dabei helfen, seine Angebote für den chinesischen Markt vor Ort gezielt auszubauen.

Der In Kube von Siegwerk ist ein neues Zentrum für Verpackungsdruckfarben in Shanghai und beschäftigt 220 Mitarbeiter. Es ist ein fünfstöckiges Gebäude im Industriegebiet Xin Zhuang, im Südwesten des zentralen Geschäftsviertels von Shanghai. Der In Kube kombiniert eine hochwertige Ausstattung mit neuen Arbeitsmethoden und bietet allen Mitarbeitern eine kreative und effiziente Arbeitsatmosphäre. „Das neue Gebäude mit seinen Mehrzweck- und gemeinschaftlichen Arbeitsbereichen bietet ein hochmodernes Umfeld und einen großartigen Ort zu Arbeiten“, so Ralf Hildenbrand, President Asia bei Siegwerk.

Neben dem Empfangsbereich, dem Ink Sperience Showroom beherbergt das neue Gebäude Laborarbeitstische von insgesamt 600 Metern Länge. Der neue In Kube wird in Zukunft ein Ort sein, an dem neue Produkte nach den individuellen Anforderungen und spezifischen Bedürfnissen der Kunden entwickelt werden. „Ink Sperience ist sowohl ein Besucherzentrum, in dem Gäste empfangen werden können, als auch ein Bereich zur Demonstration modernster Technologie, die es uns erlaubt, für jeden unserer Kunden eine maßgeschneiderte Erfahrung zu schaffen“, erklärt Ralf Hildenbrand.

Über die Investitionen in Asien und insbesondere China hinaus investiert Siegwerk weiter in die Schaffung regionaler Exzellenzzentren für die Produktion, um so moderne Produktionstechnologien einzusetzen und die globalen Prozesse zu verbessern, was es dem Unternehmen ermöglicht, seine Lösungen weltweit mit derselben hohen Qualität anbieten zu können. In Einklang mit diesem Ziel hat das Unternehmen vor kurzem in einem seiner europäischen Technikzentren in Frankreich ein umfassendes Investitionsprojekt abgeschlossen. Hier wurde ein brandneues „Blending Center“ für die Produktion wasserbasierter Druckfarben eröffnet. Darüber hinaus hat Siegwerk in Automatisierung und erhöhte Kapazitäten für die Produktion wasserbasierter und strahlenhärtender Produkte an seinem US-Standort in Morganton, North Carolina, investiert.
stats