Reiner GmbH entwickelt UV-Tinte
Unauffällig und effektiv gegen Produktfälschungen

Freitag, 27. Januar 2017 Das Kopieren oder Fälschen von Markenprodukten und Dokumenten ist überall auf der Welt ein Problem. Dies betrifft auch den Bereich vertraulicher und wichtiger Dokumente oder Waren. Dabei stehen heute viele wirkungsvolle Mechanismen zur besseren Rückverfolgung zur Verfügung, die eine sichere Kennzeichnung erleichtern. Sie reichen von simpel bis hochtechnisiert: Von einer Basisidentifikation mit gut sichtbarer, teils codierter Kennzeichnung, der Overt Technology, bis hin zu Sicherheitstinten, die zu den „Covert“ Methoden, also den versteckten Markern zählen.

Die UV-Tinte MP5
© Foto: Reiner
Die UV-Tinte MP5


UV Tinte für mobile Inkjet-Drucker

Mit seiner neuen Sicherheitstinte MP5 UV setzt Reiner bei seinen mobilen Kennzeichnungsgeräten 940 und Jetstamp Graphic 970 auf eine versteckte Markierung als einen Schritt zur besseren Nachvollziehbarkeit von Produkten. Nur bei genauerem Wissen, wo sich die Markierung befindet, kann sie mittels Einsatz von Speziallicht gefunden werden. Dies trägt nicht nur zum schwierigen Auffinden bei, sondern sorgt auch für Schwierigkeiten bei der Nachahmung. Und klar ist: Je schwerer zu kopieren, desto aufwändiger und weniger lohnend eine Fälschung und desto riskanter eine Entwendung.


Ein Baustein zur besseren Nachvollziehbarkeit

Der Einsatz der Reiner UV Tinte in den Inkjet-Druckern von Reiner liefert einen Baustein, durch den Besitzer von Urheberrechten oder Markeninhaber Fälschungen schneller aufdecken können. Ihnen eröffnet sich die Möglichkeit, gefälschte Informationen oder Ware aus dem Verkehr zu ziehen, bevor die Marke oder das Produkt Schaden genommen haben. Nur berechtigte Personen sollten daher die Details von Markierungsort und -art kennen. Damit sie dauerhaft schwer zu entdecken sind.


Das Ziel: Kundenvertrauen gestärkt

Der Endverbraucher wird den ganzen Vorgang allerdings nicht bemerken. Das Dokument oder die Ware bleibt für ihn makellos. Er kann sich darauf verlassen, dass sein Lieferant dank der Kennzeichnung für eine gute Produktsicherheit Sorge trägt.
stats