Gedruckte OLEDs - die Zukunft der Verpackung
Karl Knauer gewinnt German Design Award

Montag, 30. Oktober 2017 Mit dem German Design Award 2018 ist die Karl Knauer KG jetzt in der Kategorie „Excellent Communications Design“ ausgezeichnet worden. Das prämierte Produkt ist ein Etikett für die Marke Coca-Cola, welches mit Hilfe der „HiLight – gedruckte OLEDs“-Technologie veredelt wurde. Entwickelt hat der Verpackungsspezialist das Etikett gemeinsam mit der Inuru GmbH.

OLED Etikett für Coca-Cola - vorerst noch als Prototyp
© Foto: Karl Knauer AG
OLED Etikett für Coca-Cola - vorerst noch als Prototyp

„HiLight – gedruckte OLEDs“ – Die Zukunft der Verpackung

Etiketten und Verpackungen mit gedruckten OLEDs sind die Zutaten, die eine Verpackung der Zukunft braucht. Die gedruckten, flexiblen und organischen Leuchtdioden ermöglichen eine außerordentliche Markeninszenierung am POS und sind damit die nächste technische Revolution im Smart Packaging. Wenige Nanometer dünn, selbst strahlend und flächig: gedruckte OLEDs bestehen aus organischen Halbleitern. Selbst auf stark gewölbten Flächen sind sie einsetzbar und dabei in der Herstellung sehr kostengünstig. Energieautark strahlen die OLEDs mehrere Wochen lang mit integrierten, zum Beispiel gedruckten Batterien oder Photovoltaikelementen.
Mit Hilfe dieser neuen Technologie können in Zukunft Verpackungen, Displays und POS-Materialien mit animierten Bildern, Logos und Texten ausgestattet werden. Die Aktivierung des Lichteffekts wird dann zukünftig sogar berührungslos erfolgen: Der Kunde nähert sich dem Regal und die Verpackung beginnt zu leuchten.

OLED: Eine grüne Revolution

Trotz dieser technischen Leistungsfähigkeit sind OLEDs vollkommen nachhaltig, da recycelbar und können problemlos gemäß gesetzlicher Anforderungen entsorgt werden.
Das Etikett für Coca-Cola ist ein Prototyp, dessen Leuchteffekt sich durch die Play-Taste aktivieren lässt: Das Coca-Cola Logo leuchtet auf und wirkt selbst in einer taghellen Umgebung.

Next step: Gedruckte OLED-Displays

Die nächste Revolution ist schon in Planung: Bis in wenigen Jahren soll OLED-Technik auf dünnem Papier gedruckt auch als Display funktionieren und Videos abspielen können. Der Markeninszenierung am POS ermöglicht das ein großes kreatives Potenzial.

Der German Design Award

Der German Design Award zeichnet seit vielen Jahren innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte, internationale Jury. Der German Design Award entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die designorientierte Wirtschaft voranbringt.

stats