Fortschritte bei der Papier- und Kartonherstellung
Internationales Münchner Papier Symposium 2017

Dienstag, 07. Februar 2017 Zum 26. Mal findet eine der größten europäischen Vortragstagungen, das IMPS 2017 — Internationales Münchner Papier Symposium, vom 22.-24. März 2017 im modernen Sheraton Arabellapark Konferenzzentrum mit Ausstellung und simultaner Übersetzung in deutscher und englischer Sprache statt.

-
© Foto: @Kai - Fotalia
-
Das IMPS ist eine jährlich stattfindende Tagung. Sie konzentriert sich stets auf Themen mit sehr starkem Bezug zur Papier- und Kartonherstellung. So gut wie alle Vorträge sind Erfahrungsberichte und werden von den Fabriken präsentiert.

Im Vergleich zu bestehenden Großveranstaltungen beschränkt sich das IMPS auf rund 400 Teilnehmer. Diese Überschaubarkeit bietet eine für Diskussionen förderliche Atmosphäre. Für Teilnehmer aus der Karton und Papier erzeugenden Industrie und Druckindustrie sowie den chemischen und maschinenbaulichen Zulieferindustrien bietet das IMPS eine Plattform für die Begegnung und den Erfahrungsaustausch.

Wie immer wird die Tagung als umfassendes Vollprogramm angeboten. Beinhaltet sind die Tagungsunterlagen, Abstracts online und Vorträge als PDF Files, Kopfhörer für Simultanübersetzung, Pausengetränke + Snacks, 2 Mittagessen, das Gala-Dinner am Mittwochabend und, soweit Plätze verfügbar sind, die Teilnahme an einem kulturellen Abend am Donnerstag und bei einer der Fach-Exkursionen am Freitag.

Hier das Programm
stats