Aus alt mach neu
Easypack ab sofort unter dem Namen Pregis aktiv

Dienstag, 23. Januar 2018 Das US-amerikanische Unternehmen Pregis stärkt nach der Übernahme von Easypack im Jahr 2016 die europäischen Aktivitäten. Die Marke Easypack und das Produktportfoliobleiben bestehen.

© Foto: Pregis GmbH
Zwei Jahre nach der Übernahme durch das amerikanische Unternehmen Pregis LLC wird die Zugehörigkeit zur Muttergesellschaft jetzt auch im Namensichtbar: Easypack, Spezialist für umweltfreundliche Verpackungslösungen, firmiert ab sofort unter Pregis.

Die umweltfreundlichen Verpackungslösungen der Marke Easypack bleiben ein wichtiger Bestandteil des Pregis-Portfolios. Die Verpackungsmaschinen werden weiterhin in Großbritannien entwickelt und hergestellt. Auch der Kundendienst in Europa sowie der Vertrieb des zu 100 % recycelten, recycelbaren und biologisch abbaubaren Papiers zur Herstellung der schützenden Papierpolster bleiben bestehen. Kunden profitieren zudem vom Schutzverpackungsportfolio der amerikanischen Muttergesellschaft.

Jason Cox, Geschäftsführer von Pregis Limited: „Easypack und Pregis teilen die gleiche Leidenschaft und die selben Werte. Deshalb freue ich mich, ein Teil der Pregis-Familie zu sein. Dies gilt auch mit dem Blick auf die umweltfreundlichen Verpackungslösungen von Easypack, die heute wichtiger sind denn je. Aufgrund der aktuellen Entwicklung können wir unsere innovativen Verpackungslösungen an noch mehr Kunden in ganz Europa, direkt an Endverbraucher und über unser wachsendes Netzwerk von Vertriebspartnern liefern."


stats