Vorstandswechsel
CEO Stefan Klebert verlässt Schuler

Dienstag, 17. Oktober 2017 Der Vorstandsvorsitzende der Schuler AG, Herr Stefan Klebert, wird seinen Vertrag nicht verlängern und scheidet einvernehmlich zum Ablauf des 24. April 2018, dem Tag der ordentlichen Hauptversammlung 2018, aus der Gesellschaft aus.

© Foto: Fotolia/AVAVA
Stefan Klebert war am 1. Oktober 2010 als Vorsitzender des Vorstands in die Schuler AG eingetreten und konnte während seiner bisherigen Amtszeit die Schuler-Gruppe deutlich weiterentwickeln sowie deren Wettbewerbsfähigkeit und deren Ergebnis- und Liquiditätssituation deutlich verbessern. In den wichtigsten internationalen Wachstumsmärkten der Umformtechnik, China und Nordamerika, hat Schuler seine Marktposition durch Zukäufe und organisches Wachstum deutlich ausgebaut. "Nach dann acht Jahren an der Spitze unseres Unternehmens möchte ich nun beruflich neue Wege einschlagen", erklärte Stefan Klebert in Göppingen.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Dr. Wolfgang Leitner, dankt Herrn Klebert im Namen des gesamten Aufsichtsrats für die vielen Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Nachfolger von Herrn Klebert wird Domenico Iacovelli. Er wurde mit Wirkung zum 1. November 2017 als weiteres Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender vom Aufsichtsrat bestellt und wird nach der Hauptversammlung 2018 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Schuler AG übernehmen. Domenico Iacovelli ist derzeit Geschäftsführer von Andritz Soutec mit Sitz in Neftenbach, Schweiz, sowie Geschäftsführer von Schuler Automation.

stats