Drinktec 2017
Herti mit neuer Produktionsstätte und Verschlüssen

Mittwoch, 26. Juli 2017 Als einer der führenden Hersteller von Schraubverschlüssen aus Aluminium oder Kunststoff sowie Kombiverschlüssen für verschiedenste Bereiche der Getränkeindustrie präsentiert sich die bulgarische Firma Herti. Der Kundenkreis umfasst vor allem Wein- und Spirituosenproduzenten sowie Abfüller von Mineralwasser und sonstigen alkoholfreien Getränken.

Eine Auswahl des Verschluss-Sortiments von Herti.
© Foto: Herti JSC
Eine Auswahl des Verschluss-Sortiments von Herti.
Im München wird die gesamte Bandbreite des Lieferprogramms vorgestellt und auch die zunehmende Internationalität des 1993 gegründeten Unternehmens im Fokus stehen. Im Zuge des strategischen Wachstums wurde jüngst eine Tochterfirma in Kalifornien gegründet. Die Niederlassung im Herzen der nordamerikanischen Weinwirtschaft ist die insgesamt sechste und erste außereuropäische. Herti US Inc. vertreibt das gesamte Sortiment und trägt dazu bei, den weltweiten Bekanntheitsgrad der Handelsmarke HL weiter zu verstärken.

Darüber hinaus wurden die auf acht Hektar angesiedelten Produktionskapazitäten bzw. der Maschinenpark am einheimischen Standort durch Investitionen in neue Energieeffizienz- sowie Umwelttechnologien konsequent weiterentwickelt. Zudem wurde ein neues, 2.500 Quadrameter großes Lager in Betrieb genommen genommen, das mit modenstem logistischem Equipment inklusive entsprechender Software eine schnelle Auftragsabwicklung und einen optimalen Kundenservice gewährleistet. 


Herti JSC auf der Drinktec: Halle C2, Stand 516

stats