Interpack 2017
Auer Packaging rückt Systemboxen in den Vordergrund

Mittwoch, 01. März 2017 Der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter Auer Packaging präsentiert 2017 seine branchenübergreifenden, hochwertigen Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien wieder auf zahlreichen Messen.

© Foto: Auer Packaging GmbH
Aktuell rückt das Unternehmen auf der bevorstehenden Interpack in Düsseldorf die Produktlinie „Systemboxen“ in den Mittelpunkt der 220 Quadratmeter großen Messepräsenz.

Ein breites Sortiment

Die Produktlinie umfasst das Toolboxen-System, Sortimentsboxen, Transportroller und Sackkarren. Alle Auer-Neuheiten überzeugen durch hohen Bedienkomfort, hochwertige Qualität und wertiges Design und tragen dazu bei, Arbeitsmaterial übersichtlich zu ordnen, sicher zu verwahren und bequem zu transportieren. Alle Produkte der Linie richten sich an Handwerk, Außendienst, Industrie und Privathaushalte. Umfangreiches Zubehör und individuelle Sonderlösungen bringen zusätzlich Dynamik in die Produktpalette.

Spezielle Boxen für die Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie

Auer zeigt sein Produktsortiment im Bereich kleinvolumige Kunststoffverpackungen mit sortenrein stapelbaren, lebensmittelechten Schraubdosen in verschiedenen Größen. Diese richten sich in erster Linie an Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie. Mit im Gepäck hat Auer außerdem das outdoortaugliche neue Schutzkoffer-Sortiment.

Auer Packaging: Halle 9, Stand 9A04

stats