Hersteller von PET-Flaschen
RPC Promens erweitert Sortiment

Mittwoch, 21. Juni 2017 RPC Promens Consumer Kolding fertigt kundenspezifische PET-Flaschen für eine Reihe von Dressings und Soßen. Dabei werden vielfältige Formate geboten

RPC Promens Consumer Kolding fertigt unter anderem für ein führendes skandinavisches Lebensmittelunternehmen – Scandic Food A/S, das zur Good Food Group A/S gehört.
© Foto: RPC Promens
RPC Promens Consumer Kolding fertigt unter anderem für ein führendes skandinavisches Lebensmittelunternehmen – Scandic Food A/S, das zur Good Food Group A/S gehört.
Die im Spritz-Streck-Blasformverfahren hergestellten Flaschen fassen wahlweise 250 ml, 350 ml und 400 ml. Demnächst wird ein für den Export bestimmtes 520-ml-Format dazukommen. Die Flaschen zeichnen sich durch ihre schwungvolle Linienführung aus. Das einheitliche Design quer durch alle angebotenen Größen unterstreicht den Sortiment-Charakter. Genauso wichtig ist die große Dekorationsfläche: Sie eignet sich für  markante Etiketten zur Unterscheidung der verschiedenen Produkte innerhalb der Reihe.

Die Kontaktklarheit von PET stellt sicher, dass die Produkte ihre Premium-Positionierung im Regal erkennbar vermitteln. Gleichzeitig sorgen das geringe Eigengewicht und die taillierte Formgebung für leichte Handhabung und maximale Anwenderfreundlichkeit.

»Die Flaschen kombinieren Know-how und innovatives Design. Sie zeugen außerdem von einem Verständnis unserer Anforderungen und unseres Marktes, das genau auf dem Punkt ist«, kommentiert Henrik Meldgaard, der technische Produktmanager von Scandic Foods. »Das schließt auch Erfahrung bezüglich der Erwartungen unserer Kunden und des LEHs in verschieden Märkten mit ein«.


stats