Klöckner Pentaplast
PET für Joghurtverpackungen

Montag, 14. November 2016 Klöckner Pentaplast hat die Produktlinie Pentafood um die PET-Technologie Pentafood Clik PET erweitert. Click PET wurde speziell für Joghurtverpackungen entwickelt und kann auf größeren Form-, Füll- und Siegelmaschinen für Siegelungen, Etiketten und Schalen eingesetzt werden.

Mit Pentafood Clik PET lässt sich die Haltbarkeit von Joghurts um bis zu zehn Tage verlängern.
© Foto: Klöckner Pentaplast
Mit Pentafood Clik PET lässt sich die Haltbarkeit von Joghurts um bis zu zehn Tage verlängern.
Mit dem Material von Click PET lässt sich die Haltbarkeit von Joghurts um bis zu zehn Tage verlängern, was Lieferanten und Händlern mehr Flexibilität bietet und dem Bedürfnis der Endverbraucher nach einem frischen und natürlichen Inhalt des Joghurts entgegenkommt. Die Materialeigenschaften sorgen außerdem dafür, dass kaum noch ein Becher zu Bruch geht.

„In der Milchwirtschaft herrscht ein scharfer Wettbewerb. Deshalb spielt Kundenorientierung für uns eine entscheidende Rolle. Wir müssen uns in unsere Kunden hineinversetzen, um bereits heute zu wissen, welche Ansprüche und Bedürfnisse sie an zukünftige Milchprodukte stellen“, erklärt Rainer Schlicht, Innovation Director, Food & Consumer Packaging. Pentafood Click PET bietet die ganze Funktionsvielfalt von Polystyrol, verfügt zudem über bessere Gas- und Wasserdampf-Barriere-eigenschaften, und lässt sich gut knicken und abbrechen. Dank seines auf der PET-Technologie basierenden Materials stellt das Produkt für diesen Markt eine sichere und nachhaltige Lösung dar, die Komplexität, Risiken und Preisvolatilität in der Lieferkette reduziert.
stats