Weichenstellung für die Zukunft
Knauer Holding formiert neue Geschäftsführung

Dienstag, 07. Februar 2017 Die Knauer Holding GmbH, Dettingen/Erms, formiert mit Wirkung zum 1. März 2017 ihre Geschäftsleitung neu. Die Geschäftsführung wird künftig aus Christoph Riess (CEO) und Andreas Doster bestehen.

Christoph Riess, CEO der Knauer Holding GmbH
© Foto: Knauer
Christoph Riess, CEO der Knauer Holding GmbH
Karlheinz Knauer, der die Knauer Gruppe über fast 50 Jahre hinweg aufgebaut hat, zieht sich aus der aktiven Geschäftsführung zurück. Knauer hat die Firmengruppe im Verpackungsbereich des Molkereimarktes stark aufgebaut und sich unter anderem durch die konsequente Einführung des Inmould Labeling Verfahrens Verdienste für die gesamte Branche erworben. Karlheinz Knauer wird auch in Zukunft die Knauer Gruppe als Gesellschafter begleiten und mit seinen langjährigen Kundenkontakten unterstützen.

Frank Bierkandt (39) übernimmt ab dem 1. März 2017 die Vertriebsleitung der Knauer Gruppe. Frank Bierkandt ist bereits seit April 2015 im Vertrieb der Knauer Gruppe tätig, zuvor war er mehrere Jahre lang in der Verpackungsindustrie und im Automotive-Bereich aktiv.

Bereits seit Ende 2014 unterstützt Christoph Riess (60), die Knauer Gruppe und ist seit Oktober 2015 CEO des Unternehmens, in dem er in Zukunft in der Geschäftsleitung die Bereiche Vertrieb, Technik, F&E und Qualität verantworten wird.

Andreas Doster (47), wird innerhalb der Geschäftsführung zusätzlich zu seiner Verantwortung für den gesamten administrativen Bereich für die Produktion in Dettingen, Bad Laasphe und bei der Polylog zuständig sein. Doster leitete die Produktion bereits in den Jahren 2001 bis 2013. Andreas Doster, der bereits seit März 1995 im Unternehmen tätig und seit 2001 Geschäftsführer ist, wird in Zukunft auch die Familieninteressen von Knauer innerhalb der Geschäftsführung vertreten.
stats