All about packaging – drei Events, eine Show!
Packaging Innovations, Label&Print und Luxury Packaging

Donnerstag, 23. März 2017 Nur noch wenige Wochen, dann steht der Zeiger auf Inspiration, dann trifft in der Arena Berlin Design auf Technik und Gegenwart auf Zukunft. Wie verpackt man sich als Marke? Wo bekommt man besondere Materialien und wo findet man kompetente Partner? Wer kann kompetent beraten?

© Foto: Easyfairs Deutschland GmbH
Von Branding über Packaging Themen bis hin zum modernen POS und Shop Systemen bieten die Packaging Innovations, die Label&Print sowie die Luxury Packaging wertvolle Einblicke, wenn es darum geht sich und seine Produkte eindrucksvoll und passend zu präsentieren.

Von den etablierten Events profitieren nicht nur Start-Ups und renommierte Firmen, sondern auch der Handel, der auf einer einzigartigen Pop-Up Fläche erleben kann, wie man online sowie offline mit neuen Technologien und Trends die Einkäufer begeistern kann. Während die stil- und Fashionberater von Zalon mit dem ein oder anderen Goodie winken, wird Frau Tonis Parfum mit einem Duft Workshop verführen.

„Packaging perfectly staged - multisensorisch und emotional ansprechend“

Smarte Verpackungen, die uns an Verfallsdaten erinnern und/oder mit unserem Smartphone kommunizieren; Onlinehandel, der mit kuratiertem Shopping punktet. Am Point of Sales werden die individuellen Wünsche und das direkte Erleben zwischen Kunde und Produkt immer wichtiger. Das Event zeigt die neuesten Trends, Produkte und innovative Lösungen rund um Konzept, Design und Realisation.

Mit dabei sind über 60 zahlreiche, namenhafte nationale und internationale Aussteller wie auch innovative Startups: – wie z.B. Achilles veredelt, Antalis GmbH, Applic Etains, Brandpack GmbH, Eduard Ehemann GmbH, EGGER Druck + Medien, Ellerhold AG, Feldmühle Uetersen, Fixum GmbH, Hertel&Co GmbH, IDP direct, Leonhard Kurz, Merck KGaA, Metsä Board GmbH, Paper Addicts GmbH, Papertown, PrintCity, Rathgeber GmbH, RLC packaging group, Saralon, Sin Rejac, Schur Star Systems, Seismografics uvm.

Die Karl Knauer KG wird in einem „exklusiven Raum“ Verpackungen und die faszinierenden Zusammenhänge zwischen Material, Form, Farbe, Design und Duft als multisensorisches Erlebnis inszenieren.

Spot an: Design & Lifestyle

Produkt-, Marketing- und Brand-Manager sowie Entrepreneurs, Agenturen und Designer profitieren vom Know How und den Innovationen der Aussteller und Partner und können in inspirierenden Workshops und mitreißenden Vorträgen die neuesten Trends hautnah erleben und mitgestalten.

Die Highlights im Art House: der Harper’s Bazaar Zeitgeisttalk : “Think phygital! Die Zukunft liegt in der Verbindung von digitalen und realen Erlebnissen!“

Das Thema „Verpackung 4.0 – verpasst die Verpackungsindustrie den Anschluss“ steht im Mittelpunkt des Vortrags von Stephan Lechel, Porsche Consulting.

Weitere Vorträge & Talks im Art House werden von Branchen-Experten organisiert und durchgeführt. Z.B. der Workshop von der European Packagaging Design Association: „Make your package smart“ oder der Workshop zu Design und Veredelung in von der PrintCity Allianz.

Wie Luxus in Zukunft definiert und verpackt wird, erarbeiten die Branding-Experten von dan pearlman gemeinsam mit interessierten Teilnehmern im Rahmen eines Design Thinking Workshops mit dem Titel „Unboxing the Luxury Experience of the Future“

NEU – Luxury Packaging Showroom / Packaging Art Night

In einer von dan pearlman kurartierten Pop Up Showroom Fläche werden Produkte & Verpackungen sowie neue POS Konzepte in einem ansprechenden Ambiente erlebbar gemacht. Nicole Strock.Stanley, CEO dan pearlman über die perfekte Customer Experience: „Noch nie waren die Anforderungen an die Markenführung so komplex wie heute. Für die perfekte Customer Experience braucht es innovative und holistische Stragien. Markenmacher müssen konsumentenzentrisch denken und ihre Marke über unterschiedlichste Touch Points hinweg konsistent führen. Wir bei dan pearlman setzen auf Design Thinking als effizientes Tool, um diese Komplexität in einem Zusammenspiel verschiedener Experten zu lösen und von Leidenschaft und Innovationskraft getrieben, die perfekte Customer Experience zu erschaffen.“

Zentraler Punkt ist die Showfläche von Zalon by Zalando, mit dem zentralen Konzept „curated shopping“ als multimediale Inszenierung; die Duft-Welt von Tonis Parfum, die individuellen Packaging-Konzepte von Siemer Packaging sowie die Virtual Reality Ausstellung „A poetry of packaging“ by thelookandlike.

Im Foodmarket „Area of Taste” kann der Besucher gastronomische Markentrends mit allen Sinnen erleben: sehen, riechen, probieren und schmecken.

An evening of Performances, Networking and Party, Art & Lifestyle, Poetry & Beauty
Die Packaging Art Night steht am 5. April ab 17 Uhr im Zeichen von Salon K, „an evening celebrating the creative freedom of Berlin. A Cabaret style evening, with performances travelling between the emotional and entertaining, the poetic and sensual, and the mystical and transgressive”.

stats