Interpack 2017
Umweltfreundliche Luftpolsterfolie

Freitag, 24. März 2017 Easypack, Spezialist für umweltfreundliche Verpackungen, präsentiert mit der Airspeed Edge eine kompakte, umweltfreundliche, flexible Luftpolsterlösung für On-Demand- Verpackungen. Das System ist durch seine leichte Bedienbarkeit und die einfache Folienladung extrem benutzerfreundlich. Die Produktionsgeschwindigkeit von 10 m/min. erlaubt schnelles Arbeiten am Packtisch. Dabei arbeitet die Verpackungsmaschine trotz des Tempos während der Herstellung der leichten, stichfesten Luftpolster geräuscharm.

Umweltfreundlich, kompakt und flexibel: die Airspeed Edge von Easypack
© Foto: Easypack Maschinen GmbH
Umweltfreundlich, kompakt und flexibel: die Airspeed Edge von Easypack
 

Mit einem Gewicht von nur 12 kg lässt sich die portable Maschine kinderleicht in jeder Verpackungsumgebung, mit jedem Korbsystem oder auf jedem Arbeitsplatz einsetzen. Damit können nun auch umweltbewusste Unternehmen ihre Produkte und Waren schützen, ohne auf die Vorteile der Luftpolsterfolie aus schwer abbaubarem Polyethylen zurückzugreifen. Denn die grün getönte Folie namens EP-Flex Renew enthält ein natürlich organisches Additiv, welches den Abbau der Folie nach der Entsorgung beschleunigt. Dazu wird eine kleine Menge organischer Zusatzstoffe dem Gemisch der Standardfolie hinzugefügt. Diese verbinden sich gleichmäßig verteilt mit den Molekülen der Polymerketten, welche den Kunststoff bilden. Nach der Entsorgung der Folie wird diese von den mit den Zusatzstoffen verbundenen Mikroben beschleunigt zersetzt und so biologisch abgebaut.

Die EP-Reflex Renew wurde speziell für den Gebrauch mit der Airspeed Edge entworfen und ist ideal für Betriebe, die ihre Verpackungsverfahren stetig verbessern und nachhaltiger gestalten wollen. Dank der grünen Färbung ist auch für Verbraucher klar erkennbar, dass die Folie sich von den herkömmlichen Luftpolsterfolien unterscheidet. Damit können Unternehmen ihre Umweltschutzbemühungen unterstreichen und reagieren gleichzeitig auf den steigenden Bedarf an nachhaltigen, recycelbaren Verpackungen.

Halle 11, Stand E40
stats