Interpack 2017
Bobst lädt in Competence Center Meerbusch ein

Dienstag, 02. Mai 2017 Bobst lädt Kunden und Interessenten während der Interpack 2017 zu Maschinendemonstrationen und Fachgesprächen in sein Competence Center Meerbusch ein.

Während der Interpack 2017 veranstaltet Bobst in seinem Competence Center in Meerbusch eine Hausmesse. Dabei wird live eine Musterverpackung aus Wellpappe mit einer Mastercut 2.1, einer Visioncut 106 LER 3.0, einer Expertfold 110 A2 und einer Foliostar hergestellt.
© Foto: Bobst
Während der Interpack 2017 veranstaltet Bobst in seinem Competence Center in Meerbusch eine Hausmesse. Dabei wird live eine Musterverpackung aus Wellpappe mit einer Mastercut 2.1, einer Visioncut 106 LER 3.0, einer Expertfold 110 A2 und einer Foliostar hergestellt.
Das nur wenige Minuten vom Düsseldorfer Messegelände entfernt angesiedelte Service- und Schulungszentrum ist während der gesamten Messezeit täglich von 8 bis 18 Uhr für Besuche von Kunden und Interessenten geöffnet – einschließlich des Wochenendes. Bobst zeigt auf dieser Hausmesse die Herstellung einer Musterverpackung aus Wellpappe mit Deckel und Innengefache unter realen Produktionsbedingungen. Dabei kommen mit einer Visioncut 106 LER 3.0, einer Expertfold 110 A2, einer Mastercut 2.1 und einer Foliostar alle derzeit im Bobst Competence Center Meerbusch zu Demo- und Schulungszwecken installierten Maschinen des Unternehmens zum Einsatz. Zudem beteiligen sich an diesem Projekt insgesamt 14 Partnerunternehmen unter anderem aus den Bereichen Stanzwerkzeuge, Klebstoffe, Karton und Wellpappe sowie Druck und Design.

Kaschieren, stanzen, kleben live vor Ort

„Angefangen beim Kaschieren über das Stanzen bis hin zum Kleben präsentieren wir unseren Gästen in Meerbusch live zentrale Prozessschritte der Herstellung einer anspruchsvollen Verpackung. Wir laden die Interpack-Besucher sehr herzlich ein, sich von den kurzen Rüstzeiten, der hohen Produktivität und Flexibilität sowie den anderen Leistungsmerkmalen unserer Maschinen wie etwa ihrem besonderen Bedienkomfort zu überzeugen.

Darüber hinaus bietet unser Competence Center Meerbusch abseits des Messetrubels eine angenehme Atmosphäre für Fachgespräche, in deren Rahmen unsere Gäste mit unseren Experten sowie den Fachleuten der anwesenden Partnerunternehmen in aller Ruhe ihre individuellen Anforderungen an die Verpackungsherstellung bis hin zu den Service-Angeboten von Bobst erörtern können“, erklärt Dick van Bruggen, Business Director Germany & Benelux im Geschäftsbereich Sheet-fed des Unternehmens.

Das Maschinentrio: Visioncut, Expertfold und Mastercut

Die Visioncut 106 LER 3.0 ist die neueste Version der universellen Nutzentrennmaschine von Bobst mit einer Leistung bis 8.000 Bogen/Stunde. Indem sie Aufträge mit Inline-Nutzentrennung zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten und in hoher Qualität ausführen können, erschließen sich Bobst-Kunden mit dieser Flachbettstanze zusätzliche Wachstumspotenziale.

Die Expertfold 110 A2 zählt zu den flexibelsten Faltschachtel-Klebemaschinen auf dem Markt. Bei sehr hoher Produktivität mit Geschwindigkeiten bis 450 Meter/Minute faltet und klebt sie in bester Qualität mehr als 3.000 verschiedene Schachtelvarianten.

Die Mastercut 2.1 ist das Flaggschiff von Bobst für die Weiterverarbeitung von Wellpappen. Bei einfachster Bedienbarkeit und einer Geschwindigkeit bis 7.000 Bogen pro Stunde gewährleistet diese Flachbettstanze dank ihres durchdachten Einschubkonzepts und des optimalen Bogentransports ein perfektes Druck-Stanz-Register. Die Foliostar wiederum repräsentiert die neueste Generation der Bogen-Bogen-Kaschiermaschinen von Bobst. Mit ihrem hohen Automatisierungsgrad bietet sie kürzeste Rüstzeiten und eine extrem hohe Produktivität bis 9.000 Bogen pro Stunde bzw. bis 150 Meter/Minute.

Während der Hausmesse in Meerbusch werden die Bogen der live hergestellten Wellpappenverpackungen mit der Foliostar kaschiert, mit der Mastercut 2.1 bzw. der Visioncut 106 LER 3.0 gestanzt und mit der Expertfold110 A2 gefaltet sowie geklebt.
stats