Plus an Umsatz und Mitarbeitern
Kraussmaffei Group auf Wachstumskurs

Mittwoch, 18. Oktober 2017 Die Kraussmaffei Group ist 2017 erneut auf Wachstumskurs. Digitalisierung, neue Technologien und Serviceangebote sowie Impulse aus China schaffen die Voraussetzung für einen zweistelligen Umsatzzuwachs.

© Foto: warakorn / Fotolia
Die Kraussmaffei Group wächst weiter: Auftragseingang und Umsatz für 2017 (YTD, Stand Ende August) übertreffen das Rekordjahr 2016 um bis zu 10 Prozent. Globale Trends wie Digitalisierung, Urbanisierung und effizientere Ressourcen-Nutzung liefern dabei Wachstumsimpulse. Ein weiteres Zeichen für den Wachstumskurs ist neben den Geschäftszahlen die Entwicklung der Mitarbeiterzahl. Hier wurden vor kurzem erstmals die 5000er Marke überschritten. Damit verzeichnet das Unternehmen seit der Übernahme durch die China National Chemical Corporation (ChemChina) einen weltweiten Mitarbeiterzuwachs von rund 14 Prozent.

Mehr und mehr entwickelt sich der chinesische Markt zum Wachstumsmotor für die Kraussmaffei Group. CEO Dr. Frank Stieler bekräftigt: „China und andere asiatische Märkte werden für uns in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Durch unseren neuen Eigentümer ChemChina haben wir einen besseren Marktzugang als je zuvor. Darauf wollen wir aufbauen.“ Aufgrund der hohen Nachfrage hat das Werk Haiyan sein Produktionsvolumen bereits verdoppelt und erwartet für 2018 eine zusätzliche Steigerung.


stats