Interpack 2017
Neue Skin-Verpackungskonzepte

Montag, 03. April 2017 Die Sealpac GmbH, Anbieter moderner Traysealer und Thermoformer, präsentiert Verpackungstechnologie und neue Verpackungskonzepte.

Das Trayskin Doppelpack
© Foto: Sealpac GmbH
Das Trayskin Doppelpack
Im Mittelpunkt des Sealpac Messeauftritts stehen Lösungen, die den aktuellen Skin-Trend bedienen, sowie Traysealer und Thermoformer, die durch hohe Leistung, besondere Flexibilität und langlebige Bauweise überzeugen. Mit einer Produktpremiere, einer neuartigen Lösung für Obst und Gemüse, ist der Verpackungsspezialist gleichzeitig auch im Rahmen der Innovationparc Packaging Save Food Initiative am Stand IPP 19 vertreten.

Mehr Frische, bessere Qualität und verlängerte Haltbarkeit – davon profitieren unter Vakuum im Trayskin-Verfahren verpackte Produkte. Bei dem von Sealpac entwickelten Verfahren wird das Packgut mit einer hochtransparenten Skinfolie, besonders schonend direkt in die Verpackungsschale geskinnt.

Die sichere Fixierung sorgt auch bei vertikaler Präsentation immer für eine gute Optik. Als weitere Innovation im stark aufkommenden Trayskin-Markt, präsentiert das Unternehmen unter anderem ein völlig neuartiges Trayskin-Verpackungsformat, welches aufgrund der technischen Alleinstellung ausschließlich auf Traysealern von Sealpac zur Anwendung kommt. Die zwei, mittels Perforation getrennten Kammern einer Doppel-Schale, z. B. ausgezeichnet geeignet für zwei Single-Portionen oder einem Mix-Pack, werden einzeln mit dem von Sealpac speziell für das Trayskin-Verfahren entwickelte Ontraycut-Konturenschnitt versiegelt.

Halle 5, Stand C19
stats