Effiziente und schnellere Verpackungsprozesse
Aspen Products entscheidet sich für Flexo Innovator von Tresu

Dienstag, 03. Januar 2017 Die Tresu Group gibt den Verkauf einer Neun-Farben-Druckmaschine der Reihe Flexo Innovator an Aspen Products, Inc., Kansas City, Missouri, einen der größten Anbieter von Pappgeschirr Nordamerikas, bekannt. Die 1100-mm-Maschine, die im Mai 2017 installiert werden soll, erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 600 m/min und verfügt über ein Heißlufttrocknungssystem mit zentralem Gasbrenner.

Aspen Products entscheidet sich für Flexo Innovator
© Foto: Tresu Group
Aspen Products entscheidet sich für Flexo Innovator
Das 1977 gegründete, privat geführte Unternehmen Aspen Products stellt Teller, Tabletts und Schüsseln aus Pappe her, die über Supermärkte, Discounter, Clubs, Gastronomie und verschieden andere Institutionen vertrieben werden. Das Unternehmen verfügt über ein breites Angebot einzigartiger Druckdesigns, erarbeitet aber auch gemeinsam mit seinen Kunden maßgeschneiderte Kreationen, um den Produkten ein außergewöhnliches Erscheinungsbild zu verleihen.
 
„Dieser Verkauf ist für uns von ganz besonderer Bedeutung, nicht zuletzt, weil es sich um die erste „neue“ Druckmaschine handelt, die Aspen Products jemals in den 40 Jahren seines Bestehens angeschafft hat“, so Scott Hibbs, CEO und President von Tresu Americas. „Die kurzen Umrüstzeiten des Flexo Innovators und die Druckqualität bei Spitzengeschwindigkeiten haben bleibenden Eindruck hinterlassen. Weitere Faktoren, die stark zu der Entscheidung für Tresu beitrugen, waren die ergonomischen Merkmale, das Inline-Design und das Registersystem, dass minimale Makulatur gewährleistet.“
Die Vertriebsmitarbeiter und Techniker von Tresu haben eng mit der Geschäftsleitung von Aspen Products zusammengearbeitet, um die Druckmaschine mit weiteren Komponenten und Eigenschaften auszustatten, die für die Rationalisierung der Produktion, die Verbesserung der Druckqualität und die Steigerung von Durchsatz und Rentabilität erforderlich sind.

Der Flexo Innovator im Hause von Aspen Products wurde zudem mit einer ebenfalls von Tresu entwickelten Technologie zur automatischen Steuerung der Farbzirkulation in einem vollkommen geschlossenen System versehen. Diese umfasst zum einen das Farbmanagementsystem F10 iCon zur Steuerung von Farbfluss, Druck und Viskosität sowie automatischer Reinigung. Zum anderen verhindern die Tresu Dichtungen Farbaustritte und das Eindringen von Luft und gewährleisten eine blasenfreie, gleichmäßige und schnell trocknende Farbdeckung bei Höchstgeschwindigkeiten. Des Weiteren wird die Maschine zur Sicherstellung der optimalen Druckqualität mit einem Ab- und Aufwickler von MTorres und einem Materialbahn-Inspektionssystem von BST Eltromat ausgestattet.

stats