Interpack 2017
Pick & Place-Konzepte von PWR Pack

Samstag, 22. April 2017 Im Mittelpunkt des Auftritts steht eine Komplettlinie mit einem hochleistungsfähigen vierzelligen Roboter. Mit ihm wird gezeigt, wie vier mechanisch-pneumatische Pick & Place-Hochleistungsgreifer Produkte sanft aufnehmen und selbst bei Schwankungen mit größter Sorgfalt und Präzision am gewünschten Ort platzieren.

Die Greifer können entweder im 3D-Druck hergestellt oder komplett aus Edelstahl gefertigt werden.
© Foto: PWR Pack
Die Greifer können entweder im 3D-Druck hergestellt oder komplett aus Edelstahl gefertigt werden.
 
Die Greifer zeichnen sich durch ein durchdachtes Hygenic Design aus, sind leicht zu reinigen und tragen damit zur Lebensmittelsicherheit bei. Die plattformunabhängige Distribution-Software stimmt die Geschwindigkeit aller Module auf einander ab und gewährleistet eine lückenlose Überwachung aller Produktionsschritte. So erfolgt z. B. die exakte Ausrichtung der Produkte in die richtige Position und das zuverlässige Aussortieren fehlerhafte Ware. Zu den weiteren Messe-Highlights zählt eine fünffache, aus Karbon gefertigte Roboterachse. In dieser besonders leichten Ausführung werden die Schwenks um die eigene Achse mit maximaler Präzision bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit durchgeführt.

Halle 14, Stand C24
stats