Interpack 2017
Ein weites Feld: Die Verpackungslösungen von Ishida

Montag, 13. Februar 2017 Verwiegung, Verpackung und Qualitätskontrolle maßgeschneidert für unterschiedlichste Anwendungen: Auf der Interpack zeigt Ishida vollautomatische Verpackungsanlagen und modernste Technologien. Mehrere neu entwickelte Systeme haben ihre „Uraufführung“. Die Lebensmittelindustrie darf gespannt sein. (Halle 15, A25 & A26)

Bei Hochleistungs- und Mischanwendungen erzielt die Mehrkopfwaage CCW-RV 232 überragende Ergebnisse.
© Foto: Ishida
Bei Hochleistungs- und Mischanwendungen erzielt die Mehrkopfwaage CCW-RV 232 überragende Ergebnisse.
Für den Interpack-Auftritt sortiert Ishida die Verpackungssysteme in vier Kategorien: Verwiegung, Qualitätskontrolle, Snacks und Frischprodukte. Jeder Bereich wird ergänzt mit ausgeklügelten Softwarelösungen zur Produktionsoptimierung im Sinne von Industrie 4.0.

Mehr Leistung mit maßgeschneiderten Mehrkopfwaagen
Als Weltmarktführer bei den Mehrkopfwaagen demonstriert Ishida Maschinenmodelle für ganz unterschiedliche Anforderungen. Ob kompakte Waage für sehr kleine Zielgewichte oder Hochleistungsmodell mit 32 Wiegeköpfen für die Mischverarbeitung von bis zu acht Produktkomponenten, alles ist vertreten. Auch sektorspezifische Mehrkopfwaagen zum Beispiel zur Verarbeitung stark haftender Fleischprodukte oder von geschnittenen Früchten können besichtigt werden. Für noch bessere Hygiene haben die Ishida Ingenieure neue Features erdacht.

Mehr Sicherheit mit zuverlässiger Qualitätskontrolle
Mit Röntgenprüftechnik erhält die Lebensmittelindustrie einen hochwirksamen Schutz vor Fremdkörpern und Ishida zeigt auf der Interpack die komplette neue Range von Röntgenprüfsystemen. Die Palette reicht vom Einstiegsmodell für homogene Produkte über leistungsstarke Systeme für variierende Anforderungen bis hin zu Geräten für die besonders anspruchsvollen Detektionsaufgaben. Der Markenintegrität dient ebenso das Inline-System AirScan zum Aufspüren undichter MAP-Verpackungen – dieses System bietet Ishida zur Kontrolle von Schalen und neuerdings auch von Beutelverpackungen.

Mehr Möglichkeiten bei der Snacks-Verpackung
Dank jahrzehntelanger Zusammenarbeit mit den führenden Snacks-Produzenten der Welt, kennt Ishida die speziellen Herausforderungen dieser Branche. Die besondere Kompetenz bei der Verpackung diverser Snacks beruht auch auf der gelungenen Integration von Mehrkopfwaagen und Schlauchbeutelmaschinen zu kompletten Verarbeitungslinien inklusive Qualitätskontrolle und Endverpackung. Hersteller können bei Ishida neue Maschinenlösungen in Augenschein nehmen.

Mehr Effizienz für frische Lebensmittel
Frische Produkte sind seit jeher eine Domäne von Ishida und die große Expertise wird auf der interpack erneut unter Beweis gestellt. Zu sehen gibt es beispielsweise eine Hochleistungslinie für die Schalenverpackung von frischem Salat. Die Anlage integriert unter anderem eine Mehrkopf-waage CCW-RV mit neu entwickeltem Karussel-Befüllsystem und einen Traysealer QX-775 Flex.

Vollautomatisch unterschiedlich große und geformte Fleisch- oder Geflügelstücke mit variierenden Stückgewichten in Schalen mit festen Zielgewichten abfüllen, dazu noch die Produkte ansprechend drapieren? Möglich ist diese anspruchsvolle Aufgabe mit dem Verpackungssystem RobotGrader. Ein weiteres Beispiel für gelungene Automatisierung ist der FlexGrader für die Sortierung unterschiedlich großer Produkte nach Stückzahl oder Gewicht. Die Anlage kann kleine Fleischstücke genauso verarbeiten wie ganze Hähnchen.









stats