Dosieren, Abfüllen und Verpacken auf der Interpack
Grunwald zeigt moderne Becher- und Eimerfüllanlagen

Mittwoch, 15. Februar 2017 Ideen, die überraschen - Dies verspricht das Allgäuer Maschinenbau-Unternehmen den Besuchern ihres interpack-Messestandes. Auf fast 160 qm werden auf der Grundwald-Alm in Düsseldorf populäre Neuentwicklungen und modernste Dosiertechnik der Becher- und Eimerfüllanlagen gezeigt.

Der Grunwald-Messestand mit dem Erscheinungsbild einer Allgäuer Almlandschaft
© Foto: Grunwald
Der Grunwald-Messestand mit dem Erscheinungsbild einer Allgäuer Almlandschaft
Das Spektrum der Ausstellungsmaschinen ist breitgefächert: Längsläufer-  und Rundläufer zur Befüllung von Bechern, sowie den Hit der letztjährigen Entwicklungen - der Rundläufer-Eimerfüller - werden zu sehen sein.

Grunwald beschäftigt ca. 170 Mitarbeiter am Standort Wangen im Allgäu. Weltweit werden Becher- und Eimerfüllanlagen geliefert, die sich durch hohe Formatflexibilität und Dosiergenauigkeit auszeichnen. Die technischen Besonderheiten wie z.B. Formatumstellung auf Knopfdruck oder der werkzeuglose Formatwechsel für Umrüstzeigen von weniger als 5 Minuten, sind Entwicklungen des eigenen Hauses.

Grunwald: Halle 6, Stand 6D02
stats