Interpack 2017
Jeder Tropfen ist wertvoll!

Sonntag, 09. April 2017 Die Firma Widmann stellt erstmals ihre Abfüllanlage LF100 vor. Der Clou, es kommt eine neu konzipierte Hochleistungsfülldüse zum Einsatz, die nicht nachtropft.

Die neue LF100 mit einer Leistung von 100 Beuteln pro Minute und ohne Nachtropfen
© Foto: Widmann Maschinen GmbH & Co. KG
Die neue LF100 mit einer Leistung von 100 Beuteln pro Minute und ohne Nachtropfen
Mit dem neuartigen Abfüller wird die bisherige Angebotspalette konsequent ergänzt. Beutelherstellung (PM Baureihe), Ausgießer-Einsetzanlage (SI 100 U) und Abfüller (LF 100) sind komplett aus einer Hand. Einzeln oder in Kombination wird die SI 100 U und die LF 100 in zwei Varianten angeboten, eine für Non-Food-Produkte und eine für die Nahrungsmittelabfüllung. Beide Abfüller sind CIP (clean in place) fähig. Verschiedene Beutelgrößen von 75 ml bis 1000 ml können schnell mit Ausgießern versehen und anschließend im Doppelnutzen befüllt und, wenn gewünscht, auf Schienen aufgereiht werden. Die Non-Food Ausführung ist in der Lage Beutel bis 3000 ml zu verarbeiten. 100 Beutel in der Minute mit einer Füllmenge bis zu 400 ml, bei 2 Füllstationen und einem äußerst geringen Platzbedarf, das zeigt die Leistungsfähigkeit der Anlage. Auf gerademal 6 Metern Länge bietet die Spout-Einsetz/ Füllkombination gute Produktionskapazität auf kleinstem Raum.

Halle 6, Stand E27



stats