Bizerba
GLM-Ievo 40: Der neue Hochlast-Auszeichner

09.05.2018 Mit dem GLM-Ievo 40 präsentiert Bizerba eine ideale Auszeichnungslösung für den Hochlastbereich. Das neueste Mitglied der bewährten GLM-Ievo-Familie etikettiert große und schwere Produkte automatisch und besticht durch hohe Flexibilität: Das netzwerkfähige Gerät passt sich problemlos den Maßen der auszuzeichnenden Produkte an und reagiert individuell auf Größe, Position und Format von Etiketten.

Die verschiedenen Versionen des GLM-Ievo 40 (Abb. GLM-Ievo 40 S) sind die kraftvollen Lösungen im Auszeichnungsbereich und etikettieren automatisch große und schwere Produkte.
© Foto: Bizerba
Die verschiedenen Versionen des GLM-Ievo 40 (Abb. GLM-Ievo 40 S) sind die kraftvollen Lösungen im Auszeichnungsbereich und etikettieren automatisch große und schwere Produkte.

Der Auszeichnungsvollautomat wurde für Kisten, Kartons und Großgebinde konzipiert und ist die Lösung, um Produkte beziehungsweise Pakete mit hohem Gewicht und Volumen zu etikettieren. Das Gerät verarbeitet Etikettengrößen von 30 x 30 Millimetern bis maximal 150 x 210 Millimetern sowie Etikettenrollen mit einem Durchmesser bis 300 Millimetern. Der GLM-Ievo 40 erreicht dabei einen Durchsatz von maximal 55 Packungen pro Minute.

Flexibel und unkompliziert

Dank der modularen Bauweise lässt sich das System nach Kundenwünschen konfigurieren, so dass Etikettierer und Schaltschrank je nach örtlichen Gegebenheiten und Anforderungen an unterschiedlichen Positionen montiert werden können. Zudem ist die Etikettiereinheit horizontal und vertikal einstellbar und kann je nach Bedarf mit Thermodirekt- oder Thermotransfertechnik ausgestattet werden. Etiketten lassen sich seitlich, stirn- oder oberseitig platzieren. Je nach Anwendung kann der GLM-Ievo 40 mit Blas-, Stempel- oder Rotationsapplikatoren ausstattet werden. Das Bedienen mehrerer GLM-Ievo 40 über ein zentrales Touch-Terminal ist möglich. Zudem lässt sich die Bedienoberfläche individuell nach Kundenwünschen gestalten und die Etikettenrollen lassen sich einfach und schnell wechseln. Der Drucker kann werkzeuglos gewartet werden. Durch seine Netzwerkfähigkeit und offene Systemarchitektur lässt sich der GLM-Ievo 40 einfach integrieren.

Für jede Anwendung das passende Gerät

Je nach Kundenbedarf ist der Auszeichnungsvollautomat in verschiedenen Ausführungen verfügbar. So etikettiert die Ein-Band-Version Produkte auf der Waage im Start-Stopp-Modus, während die Vier-Band-Version mit separaten Etikettierbändern im Durchlaufbetrieb punktet.

stats