Digitalisierung von Materialfluss und Logistik
Expertenforum zu Auto ID auf der Logimat

Montag, 30. Januar 2017 Der Industrieverband Aim repräsentiert das globale Netzwerk der Auto ID-Experten. Auf der Fachmesse Logimat veranstaltet Aim am Mittwoch, den 15.03.2017, von 14:00-15:30 Uhr, ein Expertenforum zu „Auto ID als Enabler für Industrie 4.0“ (Forum F/Halle 4/Stand 4C51). Dabei wird es um neue Aspekte und Praxisbeispiele zur Digitalisierung von Materialfluss und Logistik auf dem Weg zu Industrie 4.0 gehen.

Manchmal steckt der Teufel im Detail: Im Zusammenwirken von Mensch, Maschine und Objekt braucht es sichere und eineindeutige (Objekt-) Identifikation. RFID-Etiketten sind hier wichtige Schnittstellen.
© Foto: Euroexpo
Manchmal steckt der Teufel im Detail: Im Zusammenwirken von Mensch, Maschine und Objekt braucht es sichere und eineindeutige (Objekt-) Identifikation. RFID-Etiketten sind hier wichtige Schnittstellen.
Systeme der automatischen Identifikation (Auto ID) wie z. B. ORM*, RFID*, NFC* und RTLS* sowie „intelligente“ Sensoren und Sensornetzwerke sind die Grundlage der Digitalisierungsprozesse ...
Dieses Angebot ist nur registrierten Nutzern zugänglich.
Jetzt kostenlos registrieren, um den gesamten Artikel lesen zu können!
Kostenlos Registrieren
Login für registrierte Nutzer
stats