Tetra Pak
Neues wasserfreies Schmiermittel

Mittwoch, 23. November 2016 Tetra Pak hat das Portfolio seiner technischen Services um ein Trockenschmier-Kit für Transportbänder und Distributionsausrüstungen für Verpackungslinien erweitert. Die neue Lösung hilft Kunden dabei, ihren Wasser- und Stromverbrauch zurückzufahren und die für die Maschinenwartung benötigten Mannstunden zu reduzieren.

Das neue Trockenschmier-Kit spart Zeit und Kosten. Anwender profitieren von verbessertem Arbeits- und Gesundheitsschutz.
© Foto: Tetra Pak
Das neue Trockenschmier-Kit spart Zeit und Kosten. Anwender profitieren von verbessertem Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Bei der herkömmlichen Nassschmierung von Transportbändern kommen große Mengen eines Wasser-Öl-Gemischs zum Einsatz. Das führt zu Feuchtigkeit auf der Anlage und rutschigen Werksböden. Durch die Verwendung eines Trockenschmier-Kits wird eine Feuchtigkeitsbildung nahezu verhindert. Denn Wasser wird nun nicht mehr benötigt. Stattdessen werden pro Schmierzyklus nur wenige Kubikmillimeter Öl in Lebensmittelqualität unmittelbar auf das Transportband aufgetragen, um die Reibung mit der Verpackung zu reduzieren.

Im Vergleich zur Nassschmierung, bei der mehrere Zehntausend Liter Wasser verbraucht werden, hat die Trockenschmierung für Anlagenbetreiber eine Reihe von Vorteilen:
Da wäre zuerst ein geringerer ökologischer Fußabdruck, da pro Abfülllinie und Jahr durchschnittlich 35.000 l Wasser eingespart werden, und auch der Stromverbrauch sinkt.
Ein vollautomatisches System sorgt für Präzision und ein reduzierter Wartungsaufwand der Transportbahnen sorgt in diesem Bereich für eine Reduktion der Mannstunden um 75 % .
Zu guter Letzt wäre die Verbesserungen beim Arbeits- und Gesundheitsschutz für Bedienpersonal zu nennen.

Klara Svedberg, Leiterin der Abteilung für Teile, Verbrauchsmaterialien und Upgrades bei Tetra Pak sagt: „Wir freuen uns, unseren Kunden eine wesentlich effizientere Schmiersystem-Lösung anbieten zu können, mit der sie ihre betriebliche Leistung steigern und Kosten senken können. Mit ungefähr 50 % Einsparung bei den laufenden Kosten im Vergleich zur Nassschmierung versteht sich ein Wechsel zu einem Trockenschmiersystem quasi von selbst.“

Das Tetra Pak Dry Lubrication-Kit besteht aus Applikationssystemen, Schmiermittel und Installation. Der Einbau erfordert nur eine minimale Betriebsunterbrechung.
Pro Abfülllinie und Jahr werden mit dem Trockenschmier-Kit durchschnittlich 35.000 l Wasser eingespart, und auch der Stromverbrauch sinkt. © Foto: Tetra Pak
Pro Abfülllinie und Jahr werden mit dem Trockenschmier-Kit durchschnittlich 35.000 l Wasser eingespart, und auch der Stromverbrauch sinkt.

stats