Multivac auf der Interpack 2017
Verpackungslösungen für die wirtschaftliche Herstellung von Portionspackungen

Montag, 13. Februar 2017 Auf der Interpack 2017 in Düsseldorf zeigt Multivac in Halle 5, Stand E23 eine wirtschaftliche Lösung für die Herstellung von im Trend liegenden Portionspackungen. Hierfür hat Multivac die Tiefziehverpackungsmaschine R 145 mit einem innovativen Form- und Konturschneider ausgestattet. Für die Vereinzelung der Packungen und deren Zuführung zu nachgelagerten Prozessschritten kommt das Handhabungsmodul H 052 zum Einsatz.

Tiefziehverpackungsmaschine R 145 mit KPS
© Foto: Multivac
Tiefziehverpackungsmaschine R 145 mit KPS
Auch kleineren Betrieben oder Unternehmen, für die die bisher am Markt verfügbaren Systeme wirtschaftlich nicht darstellbar waren, ermöglicht die innovative Lösung von Multivac die wirtschaftliche und hocheffiziente Herstellung von Portionspackungen für beispielsweise Marmelade, Salatdressing oder Saucen.

Hohe Flexibilität im Bereich Format, Design und bei den Materialien

Der innovative Form- und Konturschneider bietet dank kurzer Rüstzeiten eine hohe Flexibilität hinsichtlich des herzustellenden Formats, des Verpackungsdesigns und der eingesetzten Verpackungsmaterialien. Durch die abfallfreie Schneidung (die Stege zwischen den Packungen entfallen komplett) trägt das Schneidsystem maßgeblich zu einem redu-zierten Packstoffverbrauch und damit zu geringeren Verpackungskosten bei.

Da mit dem neuen Schneidsystem auch Packungen mit unterschiedlichen Formen produziert werden können, fällt der Footprint geringer aus als bei herkömmlichen Systemen. Das neue Schneidwerkzeug kann grundsätzlich auf allen Tiefziehverpackungsmaschinen eingesetzt werden. Auf der Interpack wird es auf dem Einstiegsmodell R 145 präsentiert.  Bei dem Modell handelt es sich um eine frei konfigurierbare Verpackungsmaschine im mittleren Leistungsbereich, die aufgrund ihrer Standardkonfigurationen und vordefinierter Basisformate ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Mit einer Vielzahl an Ausstattungsoptionen kann sie zudem exakt auf die individuellen An-forderungen ausgelegt werden.

Für das Vereinzeln der Packungen aus dem Schneidwerkzeug präsentiert Multivac auf der Interpack das Handhabungsmodul H 052. Der Greifer fixiert die Portionspackungen während des Schneidvorgangs, entnimmt die Gutpackungen direkt und vollständig aus dem Schneidwerkzeug und führt sie dann nachgelagerten Prozessschritten zu. Die Integration des H 052 in die Liniensteuerung gewährleistet dabei die zu-verlässige Übermittlung aller relevanten Parameter aus vorgelagerten Prozessen an das Modul.



stats