Habasit
TPU Bänder für Lebensmittel jetzt hitzebeständiger

15.03.2018 Habasit hat einen neuen Bandtyp für Transportaufgaben in der Lebensmittelproduktion und Verpackungsprozessen entwickelt: Die Premium TPU Bänder gewährleisten sichere und hygienische Lebensmittel-Prozesse bei gleichzeitig langer Lebensdauer.

Die neuen Premium TPU Bänder für Transportaufgaben in der Lebensmittelproduktion und Verpackungsprozessen.
© Foto: Habasit AG
Die neuen Premium TPU Bänder für Transportaufgaben in der Lebensmittelproduktion und Verpackungsprozessen.
Der neue Bandtyp wurde intensiven europaweiten Tests im Labor und der Praxis unterzogen. Die Bänder sind so konzipiert, dass sie auch in einem erhöhten Temperaturbereich bis zu 110 Grad Celsius kontinuierlich betrieben werden können. Sie sind beständig gegenüber Hydrolyse sowie Chemikalien, geschützt gegen Ausfransen und dank einer speziellen Imprägnierung auf der Unterseite zuverlässig gegen Flüssigkeiten geschützt.


In der Lebensmittelherstellung und bei Verpackungsprozessen haben Effizienz und Produktsicherheit höchste Priorität. Transportbänder sind einer Vielzahl von Einflüssen ausgesetzt, wie beispielsweise hohe Betriebstemperaturen, klebrige Produkte sowie feuchte oder fettige Umgebungen. Aber auch chemische und mechanische Effekte haben Auswirkungen auf ihre Leistungsfähigkeit und Lebensdauer.
Die TPU Bänder von Habasit haben sich seit Jahrzehnten im harten industriellen Alltag bewährt. Sie verfügen über eine vollkommen geschlossene Oberfläche mit guten Ablöseeigenschaften sowie über exzellente Stabilität auch bei großen Temperaturunterschieden.
Als Antwort auf die ständigen steigenden Anforderungen der Lebensmittelindustrie hat Habasit seine TPU Bänder nun weiter verbessert für einen noch effizienteren und sicheren Betrieb sowie gleichzeitig verlängertem Lebenszyklus.
Die neuen Premium TPU Bänder wurden intensiven Tests im Labor und der Praxis unterzogen. Sie mussten klebrigen Biskuitteig, trockene Cracker oder auch Pizza zum heißen Ofen transportieren und so ihre Stärken beweisen.

Signifikante Verbesserungen und neue Eigenschaften

Erhöhte Temperaturbeständigkeit: Die Bänder sind so konzipiert, dass sie auch in einem erhöhten Temperaturbereich bis zu 110 Grad Celsius kontinuierlich betrieben werden können. Speziell für Transportaufgaben in Bäckereibetrieben sind die Bänder nun wesentlich länger einsatzbereit und weniger anfällig gegenüber Beschädigungen und Ablösungen im Betrieb – auch bei hohen Temperaturen.

Beständig gegenüber Hydrolyse und Chemikalien: Die Bänder aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) werden nach einer neuen Rezeptur gefertigt, welche sie noch widerstandsfähiger gegenüber Hydrolyse, Chemikalien sowie hoher Luftfeuchtigkeit macht. Dies verlängert die Lebensdauer und verbessert die Lebensmittelhygiene deutlich.

Reduziertes Ausfransen der Bandkanten: Eine spezielle Kombination aus Geweben und Wirkwaren reduziert das Ausfransen der Bandkanten. Dies wirkt sich ebenfalls positiv auf die Lebensdauer und Lebensmittelsicherheit aus. Die flexible Bandkonstruktion unterstützt auch den Einsatz des Bandes über Messerkanten mit kleinen Radien.

Imprägnierung schützt vor Flüssigkeiten: Eine neuartige Imprägnierung auf der Bandunterseite verhindert die Aufnahme beziehungsweise ein Aufsaugen von Flüssigkeiten wie Wasser oder Öl. Das beugt mikrobiologischen Verunreinigungen vor und verbessert die Hygiene wesentlich.

Da die Transportanforderungen in der Lebensmittelindustrie sehr unterschiedlich sind, bietet Habasit eine umfangreiche Palette an Zubehör für die Premium TPU Bänder an. Diese sind in den Farben Weiß und Blau, mit matten oder glänzenden Oberflächen sowie in Waffelstruktur bis zu einer Breite von 2.400 Millimeter erhältlich.

Die Habasit AG auf der Anuga Foodtec: Halle 10.1, Stand C020

stats