Schmersal Gruppe: neuer leitender Manager für Asien
Uwe Seegerdie zuständig für die Region Asia-Pacific-Middle East

Freitag, 17. März 2017 Die Schmersal Gruppe hat Uwe Seeger zum Director Asia-Pacific-Middle EAST (APME) ernannt. In dieser neu geschaffene Position ist er für die weitere Erschließung der Märkte sowie für den Ausbau der Kundenbeziehungen in der Region APME verantwortlich.

Uwe Seeger wurde von der Schmersal Gruppe zum neuen Director Asia-Pacific-Middle East berufen.
© Foto: Schmersal
Uwe Seeger wurde von der Schmersal Gruppe zum neuen Director Asia-Pacific-Middle East berufen.
Dazu wird er für die Schmersal Gruppe künftig neue Gesellschaften in der Region gründen und dort auch das Dienstleistungsangebot des neuen Geschäftsbereichs für Safety Services, Tec.Nicum, auf- und ausbauen. Darüber hinaus ist Uwe Seeger für die Schmersal Werke in Indien und China verantwortlich. Ziel ist es dabei, eine bessere Verzahnung der beiden Produktionsstätten zu erwirken und mögliche Synergien auszuschöpfen. Bei dieser Aufgabe arbeitet Uwe Seeger eng mit Sagar Bhosale, Geschäftsführer der Schmersal India Private Limited, Ranjangaon / Pune, und Felix Liu, Geschäftsführer der Schmersal Industrial Switchgear Co. Ltd., Schanghai, zusammen.

Uwe Seeger war viele Jahre in leitender Position für global agierende Konzerne in Schanghai tätig. Er verfügt über eine profunde Managementerfahrung im internationalen Kontext und spricht fließend Chinesisch.

„Der asiatische Markt für eigenständige Maschinensicherheitskomponenten ist in den vergangenen Jahren zweistellig gewachsen, allen voran in China“, erklärt Uwe Seeger. „Den Unternehmen in dieser Region wird zunehmend die Bedeutung der Sicherheit im industriellen Arbeitsumfeld bewusst, denn Sicherheit verringert das Unfallpotenzial, sorgt für kürzere Ausfallzeiten und führt damit zu einer Verbesserung der Produktivität. Als international führender System- und Lösungsanbieter für Maschinensicherheit, sehen wir es als unsere Aufgabe an, unseren Kunden in der APME-Region mit unserem sicherheitstechnischem Know-how und unserer hochwertigen Sicherheitstechnik zu unterstützen“.  

stats