Drei auf einen Streich
Schumacher Packaging übernimmt Konverdi und Nypack

Dienstag, 30. Mai 2017 Die Schumacher Packaging Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs: Das Unternehmen hat drei Verpackungsdienstleister übernommen – die Konverdi GmbH und die Konverdi Copacking GmbH in Deutschland und Nypack s.r.o. in Tschechien – und dadurch sein Leistungsspektrum im Bereich Co-Packing sowie Spezial- und Verbundverpackungen erweitert.

Schumacher Packaging übernimmt Konverdi und Nypack.
© Foto: Schumacher Packaging
Schumacher Packaging übernimmt Konverdi und Nypack.
Die Schumacher Packaging Gruppe hat rückwirkend zum 01.01.2017 die Konverdi GmbH und die Konverdi Copacking GmbH mehrheitlich übernommen. Ab dem 01.06.2017 wird der Co-Packing- und Service-Spezialist in Lehrte unter dem Namen „Schumacher Packaging Services GmbH“ sowie „Schumacher Copacking Services GmbH“ firmieren.  Trotz der Übernahme und Umfirmierung bleiben alle 70 Arbeitsplätze erhalten. Auch Michael Marquardt, bisheriger Eigentümer und Geschäftsführer von Konverdi, wird das Unternehmen als Mitanteilseigner weiterhin leiten.

Die Nypack s.r.o. mit Sitz in Nýrsko (Tschechien) und einem Verkaufsbüro in Wels (Österreich) hat zum 01.04.2017 unter dem Namen „Schumacher Packaging CZ s.r.o.“ offiziell ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen. Der Experte im Bereich Spezial- und Verbundverpackungen beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter und erwirtschaftet rund 4 Millionen Euro im Jahr. Schumacher Packaging arbeitet bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit Nypack zusammen und ist nun zu fünfzig Prozent an dem Unternehmen beteiligt. Besonderer Clou: „Aktuell wird im Werk in Nýrsko an einer grandiosen Innovation getüftelt“, verrät Schumacher. „Bis Ende des Jahres soll die neuartige, kompostierbare Tiefkühlverpackung für den Lebensmittel-Onlinehandel marktreif sein.“
 

stats