Landpack gewinnt Neumacher Gründerpreis 2016 der Wirtschaftswoche
Nachhaltige Verpackungen aus Stroh

Dienstag, 13. Dezember 2016 Das Münchner Verpackungs- und Maschinenbauunternehmen Landpack wurde im Rahmen der Neumacher Konferenz der Wirtschaftswoche als innovativstes Start-Up 2016 ausgezeichnet. Der Neumacher Gründerpreis wird durch die Handelsblatt-Gruppe initiiert und ehrt seit mittlerweile zehn Jahren Start-ups, die mit besonders vielversprechenden und zukunftsweisenden Konzepten von sich überzeugen können.

Die Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen wie Stroh sind vollständig kompostierbar und tragen massiv zur Müllreduzierung bei.
© Foto: Landpack
Die Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen wie Stroh sind vollständig kompostierbar und tragen massiv zur Müllreduzierung bei.
200 Start-ups hatten sich dieses Jahr auf den begehrten Preis beworben, der mit 10.000 € und Sachleistungen im Wert von 300.000 € dotiert ist. Dazu gehören ein persönliches ...
Dieses Angebot ist nur registrierten Nutzern zugänglich.
Jetzt kostenlos registrieren, um den gesamten Artikel lesen zu können!
Kostenlos Registrieren
Login für registrierte Nutzer
stats