Bundesverband Druck und Medien e.V.
Jetzt bewerben für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Donnerstag, 23. März 2017 Die deutsche Druckindustrie ist Vorreiterin in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Davon zeugt nicht zuletzt die Klimainitiative der Druck- und Medienverbände, die seit zehn Jahren Unternehmen konkret bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen unterstützt.

© Foto: Bundesverband Druck und Medien e.V.
2017 ist der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) erstmals Projektpartner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, für den sich Unternehmen ab sofort bewerben können.

Teilnehmer der Klimainitiative verpflichten sich zu ressourcen- und energieschonendem Arbeiten. Die so kompensierte CO2-Menge ist vom ersten Quartal 2013 zum ersten Quartal 2016 um über 10 Prozent gestiegen. Heute ist die Klimainitiative ein vielbeachtetes Instrument des Klima- und Umweltschutzes.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement. Neben Auszeichnungen in drei Unternehmensgrößen werden Sonderpreise für die nachhaltigste Marke und Ressourceneffizienz vergeben. Bewerbungen können bis zum 28. April 2017 online eingereicht werden.

Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich erfolgreich den Herausforderungen der Zukunft stellen. Gesucht werden die Geschäftsmodelle von morgen und die besten Ideen, die den Wandel zu nachhaltigem Leben und Wirtschaften möglich machen. Die Auszeichnung wird seit 2008 jährlich vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.

Mehr Informationen zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis und die Mög-lichkeit zur Teilnahme finden Sie unter www.nachhaltigkeitspreis.de.
stats