August Faller auf der Pharmapack Europe, Paris
Individualisierte Verpackungslösungen für kleine Losgrößen

Mittwoch, 14. Dezember 2016 Maßgeschneiderte Individuallösungen bei Verpackungen für die Pharma- und Healthcarebranche nehmen an Bedeutung zu. Gleichzeitig stellen sich Pharmaunternehmen auf kleinere Losgrößen und durchdachte Verpackungsdienstleistungen ein. Daher stehen auch bei der August Faller GmbH auf der Pharmapack Europe 2017 in Paris Produkte und Dienstleistungen für individualisierte und personalisierte Verpackungslösungen im Fokus. Das Portfolio des Pharmaspezialisten für kleine Auflagen reicht von Standardfaltschachteln, Sonderkonstruktionen für klinische Studien über Spezialetiketten mit integrierten Informationsträgern, wie z. B. Patient Alert Cards, bis hin zu Verpackungsdienstleistungen von kleinen bis mittelgroßen Mengen.

Faltschachtel mit Schiebemechanismus mit Innenkammern für verschiedene Applikationsmaterialien, wie z. B. Spritzen, Vials, Ampullen, Beutel
© Foto: August Faller GmbH
Faltschachtel mit Schiebemechanismus mit Innenkammern für verschiedene Applikationsmaterialien, wie z. B. Spritzen, Vials, Ampullen, Beutel
Der Trend hin zu maßgeschneiderten Individuallösungen bei Pharmaverpackungen und kleinere Losgrößen wird unterstützt durch die steigende Zahl an Arzneimitteln gegen seltene Krankheiten (Orphan Drugs) und „Companion Diagnostics“-Produkten, bei denen Tests mit Medikamenten als Tandem angeboten werden. Studien belegen diese Entwicklung und gehen davon aus, dass zukünftig mindestens bei einem Drittel aller Forschungsprojekte der Pharmaindustrie eine Komponente zur Individualisierung enthalten sein wird.

Die August Faller GmbH bietet für ihre Kunden weltweit innovative Verpackungslösungen und individuelle Dienstleistungen an. Dazu gehört die Herstellung von Etiketten im Digitaldruckverfahren auf höchstem Qualitätsniveau. Die 100%-Kontrolle garantiert Faller dabei mittels Kameraprüfsystemen. Faller fertigt zudem für klinische Studien oder Arzneimittel für seltene Krankheiten neben Standardverpackungen auch Sonderkonstruktionen z. B. mit Innengefache zum Schutz vor Bruch, Etiketten zur Dokumentation in der Patientenakte oder Wallets für Tabletten oder Kapseln. Als Supply Chain Partner bietet August Faller darüber hinaus Verpackungsdienstleistungen wie das Konfektionieren und manuelle Abpacken von Medikamenten für klinischen Studien in seinem Pharma Service Center am Standort in Großbeeren an.

Nicht zuletzt fördern steigende Erwartungen der Patienten den Bedarf an individualisierten Verpackungseinheiten, kürzeren Entwicklungszeiten und kostengünstigen klinischen Testreihen. „Die Industrie begegnet zunehmend selbstbewussten Patienten mit einem gesteigerten Interesse an weiteren Informationen zum Produkt, zur Therapie und medizinischen Betreuung, die individuell auf sie abgestimmt sind. Zukünftig werden Geschäftsmodelle gefragt sein, die pharmazeutische Produkte mit einer zusätzlichen Serviceleistung verbinden und damit dem Kunden einen echten Mehrwert liefern“, so Dr. Daniel Keesman.

Faltschachtel mit Einsatz zum Höhenausgleich und bruchsicheren Positionierung von Vials unterschiedlicher Größe © Foto: August Faller GmbH
Faltschachtel mit Einsatz zum Höhenausgleich und bruchsicheren Positionierung von Vials unterschiedlicher Größe


Die August Faller Gruppe entwickelt unter anderem Compliance-unterstützende Verpackungslösungen, die aktuellen Kommunikationsbedürfnissen von Industrie, Ärzten und Patienten in idealer Weise entsprechen. Mit Smartphones können beispielsweise durch das Scannen von aufgedruckten QR-Codes oder per automatischer Internetverbindung über einen eingeklebten NFC-Chip personalisierte Patienteninformationen per Videobotschaft abgespielt werden. Auch mitführbare Karten als Teil der Medikamentenverpackung wie z. B. Patient Alert Cards, Medical Alert Cards, Organspende- oder Implantatausweise –, werden für Patientinnen und Patienten immer wichtiger. Die August Faller Gruppe bietet für diese Anwendung bereits vielseitige Verpackungslösungen an und präsentiert ihre Produkte und ihre jüngsten Neuentwicklungen der Branche.

Auf der Pharmapack Europe, Paris (01.02. bis 02.02.2017) ist August Faller  am Stand M68 zu finden.
stats