August Faller GmbH - Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett liegen im Trend
Verpackungen mit erhöhter Compliance und mehr Raum für Informationen

Mittwoch, 16. November 2016 Der Kundenwunsch nach geführter Medikation und der steigende Bedarf an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen führte bei der August Faller Gruppe zur Entwicklung von zwei Produkten: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack unterstützt die exakte Medikamenteneinnahme und verbessert damit die Therapietreue der Patienten. Das innovative, fünfseitige Leporello-Etikett ist die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

Der handliche Compliance Pack besteht aus einer schützenden Kartonhülse, die die innenliegende Blisterkarte nur portionsweise freigibt.
© Foto: August Faller KG
Der handliche Compliance Pack besteht aus einer schützenden Kartonhülse, die die innenliegende Blisterkarte nur portionsweise freigibt.

Compliance Pack – die korrekte Dosis zum richtigen Zeitpunkt

Der Compliance Pack, eine Eigenentwicklung von Faller, führt den Patienten einfach und sichtbar durch die Medikation. Durch perforierte Laschen, die vor der Einnahme abgetrennt werden, kann der Blister nur „portionsweise“ aus der Packung gezogen werden. Auf diese Weise nehmen Patienten ihre Medikamente zur richtigen Zeit, in der korrekten Reihenfolge und in der vorgegebenen Menge ein. Damit unterstützt die Faltschachtel die Therapietreue der Patienten. Gleichzeitig bietet die innovative Medikamentenverpackung durch ihren speziellen Verschluss einen verlässlichen Originalitätsschutz. Der Pharma Compliance Pack eignet sich für die unterschiedlichsten Blisterdesigns, Materialien und Darreichungsformen (Tabletten, Kapseln, Dragees).

„Der individuell gestaltbare Pharma Compliance Pack kommt nicht nur bei Herstellern von Medikamenten mit festgelegter Dosierung sowie beim Einsatz von klinischen Studien sehr gut an. Er wurde auch in der Kategorie „Funktionalität + Convenience“, zusammen mit dem Leporello-Etikett, mit dem Deutschen Verpackungspreis 2016 ausgezeichnet“, erklärt Benjamin Rist, zuständiger Produktmanager bei August Faller.

Leporello-Etikett – Viel Information auf wenig Raum

Das Leporello-Etikett aus PP- oder PO-Folie bietet viel Raum für Informationen und lässt sich leicht öffnen und wieder verschließen. © Foto: August Faller KG
Das Leporello-Etikett aus PP- oder PO-Folie bietet viel Raum für Informationen und lässt sich leicht öffnen und wieder verschließen.

Das fünfseitige Haftetikett stieß bei den Anwendern ebenfalls auf positive Resonanz. Dank der Zick-Zack-Anordnung im Leporelloformat bietet das neue Etikett viel Platz für Produktinformationen, Logos und Piktogramme.

Das Leporello-Etikett lässt sich leichter öffnen und wiederverschließen als herkömmliche Infolabels. Es erlaubt zudem die Integration von ergänzenden, abnehmbaren Teiletiketten, die zur Dokumentation in die Patientenakte oder den Kalender eingeklebt werden können. Damit spricht der neue Etikettentyp von Originatoren im Bereich Pharma und Healthcare bis hin zu Generikaanbietern viele unterschiedliche Anwender an.

Neben der Leporello-Konstruktion bietet das neue Etikett eine Anfasslasche für das leichte Öffnen und Schließen. Eine spezielle Lackierung senkt die Verschmutzungsgefahr. Gleichzeitig lässt der Lack die Seiten ganz ohne Klebstoff aneinander haften.

Gesteigerter Mehrwert durch Kombination

Beide Produkte lassen sich miteinander kombinieren. Versehen mit einem Leporello-Etikett eignet sich der Pharma Compliance Pack nicht nur zur Selbstmedikation, sondern kann auch in Krankenhäusern, für klinische Studien oder in der personalisierten Medizin eingesetzt werden.

Kombiniert mit einem Leporello-Etikett eignet sich der Pharma Compliance Pack nicht nur zur Selbstmedikation, sondern kann auch in Krankenhäusern, für klinische Studien oder in der personalisierten Medizin eingesetzt werden. © Foto: August Faller KG
Kombiniert mit einem Leporello-Etikett eignet sich der Pharma Compliance Pack nicht nur zur Selbstmedikation, sondern kann auch in Krankenhäusern, für klinische Studien oder in der personalisierten Medizin eingesetzt werden.

stats