Super Thin, Waxed Paper und Paper Look von Schur Flexibles auf der Pro Sweets 2017
Im Süßwarenregal nachhaltig punkten

Freitag, 16. Dezember 2016 Die Schur Flexibles Group hat sich auf moderne Verpackungstechnologien spezialisiert. Schur Flexibles produziert und vertreibt flexible Lösungen, mit denen der Süßwarenindustrie ein breites Spektrum an neuartigen Materialien und Verfahren zur Auswahl steht.

Sissi Taler
© Foto: Schur Flexibles Group
Sissi Taler
Auf der Pro Sweets, die vom 29.01. bis 01.02.2017 in Köln stattfindet, präsentiert die Unternehmensgruppe Verpackungslösungen und Produktionstechnologien, mit denen Impuls-Produkte wie Süßwaren schon beim ersten Blick zum echten Hingucker werden. Neben der Optik trägt auch die Haptik zur Kaufentscheidung bei. Daneben greifen Verbraucher gern zu Produkten, deren Verpackung Nachhaltigkeit verspricht oder eine Rückkehr zu traditionellen Materialien suggeriert.

Hierzu hält Schur Flexibles eine große Auswahl an modernen Alternativen bereit: Zu den Messeschwerpunkten zählen in diesem Jahr unter anderem ultradünne Materialen, Lösungen aus gewachstem Papier sowie Verbundfolien in Paper Look.

Super Thin – dünn, leicht, sparsam


Die dünnen Aluminium- und Folien-Lösungen der Super Thin-Range sorgen für deutliche Einsparungen im Materialeinsatz – und damit für mehr Nachhaltigkeit: Zur Verpackung von einem Kilogramm Süsswaren werden mit Super Thin bis zu 30 % weniger Verpackungsmaterial benötigt. Das spart Kosten, reduziert den

CO2-Footprint und senkt mögliche Verpackungsabgaben. Mit den ultradünnen Materialien profitieren Anwender von einem geringeren Verpackungsgewicht und mehr Metern pro Kilogramm Folie: Eine Rolle Super Thin-Material bringt bis zu 30 % Materialeinsparung – damit entfällt ca. jeder dritte Rollenwechsel.

Die Produkte der Super Thin-Range sind ultradünn und dennoch ausgezeichnet maschinengängig sowie extrem reißfest. Im Aluminium-Bereich zählen dazu metallische Folien zwischen 3 und 19 µm, die auch dem Falten oder Drehen optimal standhalten. Sie eignen sich z. B. zur Verpackung von Schokoladentafeln, Konfekt oder Hohlkörper-Figuren. Das zur Bedruckung eingesetzte Konterdruck-Verfahren erzeugt gute Druckergebnisse und sorgt darüber hinaus für Lebensmittelsicherheit, da die Druckfarbe komplett von Aluminiumschichten umhüllt ist und so den Kontakt der Druckfarbe mit dem Produkt verhindert.

Waxed Paper – klebrige Süßwaren wie „selbstgemacht“ verpackt


Ein weiteres Highlight des Schur Flexibles-Auftritts auf der Pro Sweets 2017 sind Verpackungslösungen aus gewachstem Papier. Sie verleihen Süßwaren einen trendigen Homemade-Look und überraschen durch eine besonders weiche, angenehme Haptik.

Die Waxed Paper-Lösungen von Schur Flexibles basieren auf einer Technologie, bei der für die Beschichtung naturbelassenes Wachs eingesetzt wird, das besser biologisch abbaubar ist als beispielsweise Lösungen auf Paraffin-Basis. Die Basis-Wachse lassen sich außerdem mit Polymeren und Additiven modifizieren, um den Oberflächenglanz zu steigern und die Siegelfähigkeit zu optimieren. Durch spezielle Holzfaser-Zusammensetzungen des Materials und verschiedene Oberflächen-Versiegelungen können die Papiere weiter veredelt werden. Süßwarenverpackungen aus den wachsbeschichteten Materialien von Schur Flexibles lassen sich gut öffnen und wieder verschließen und können problemlos in bis zu 8 Farben bedruckt werden.

Die Oberfläche der Papiere ist besonders widerstandsfähig und zerkratzt nicht. Makellos verpackt werden Bonbons & Co. zum Highlight im Süßwarenregal.
Die Waxed Paper-Range von Schur Flexibles eignet sich unter anderem ausgezeichnet zur Verpackung klebriger Süßwaren, die sich den Waxed Papers gut entnehmen lassen.

Paper Look – Papieroptik und -haptik werten Folienlösungen auf


Paper Look – also Verpackungsfolien, die sich wie Papier anfühlen und auch so aussehen – sind ein echter Branchentrend. Verbraucher greifen gern zu Produkten, deren Verpackung einen Eindruck vermittelt, aus „echtem Papier“ zu sein.

Das Schur Flexibles Paper Look-Sortiment umfasst Zwei- oder Dreischicht-Papierverbunde, die auf Basis einer lösungsmittelfreien Technologie hergestellt werden und verschiedenste Materialien kombinieren. Damit lassen sich ganz individuell auf das jeweilige Produkt zugeschnittene Verpackungen herstellen, die optisch und haptisch mit Papier vergleichbar sind. Gleichzeitig erfüllen sie optimal alle Anforderungen hinsichtlich Barriere, Glanz, Haltbarkeit und Siegeleigenschaften und leisten somit einen hervorragenden Produktschutz. Die Paper Look-Lösungen von Schur Flexibles lassen sich mühelos verarbeiten und sind im HD Flexo-Druck in bis zu 10 Farben bedruckbar – für einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt am POS.
stats