Geschüttelt, nicht nur verpackt
Verpackung mit Shakerfunktion

Dienstag, 05. September 2017 Funkin Cocktails zählt einige der besten Barkeepers zu seinen Kunden, und beliefert sie mit naturbelassenen Sirups, Fruchtpürees und Cocktail-Mischungen. Die ‘Cocktail Shaker’-Reihe wird hingegen über den LEH vertrieben und ist darauf ausgelegt, gute Cocktails einfach und schnell Zuhause zu mixen.

Die Verpackung ist extra einem Shaker nachempfunden.
© Foto: RPC
Die Verpackung ist extra einem Shaker nachempfunden.
Die jeweilige Fruchtmischung für eine Vielzahl an verschiedenen Rezepten wird dabei in einer speziellen Verpackung angeboten, die einem traditionnellen Cocktail-Shaker nachempfunden ist. Der Verbraucher benutzt die Kappe als Maß, um die erforderlichen Spirituosen zu dosieren. Dann wird die Mischung zusammen mit Eis fachgerecht geschüttelt. Die Shaker-Verpackung wurde von Air Innovation entworfen. Sie wird im Blasformverfahren aus mehrschichtigem PP von RPC Promens Consumer Corby hergestellt.

Der Verschluss sowie die Dosierkappe werden bei RPC M&H Market Rasen im Spritzgussverfahren produziert. RPC Design hat bei den technischen Aspekten der Verpackung mitge-wirkt. So wurde die Verpackung u.a.mit umlaufenden Rillen versehen. Dadurch ist sie stabil genug, um problemlos kalt oder heiß – je nach Zusammenstellung des Cocktail-Mixes – abgefüllt zu werden. Bei der Gestaltung wurde ganz besonders darauf geachtet, dass der Übergang zwischen Kappe und Flasche auch während des Schüttelvorgangs absolut auslaufsicher ist.

Der PP/EVOH/PP-Mehrschichtenaufbau sorgt für eine hohe Barriere-wirkung. Dadurch sind die Frucht-Mischungen ohne Qualitätsverlust länger haltbar. Hochwirksame Markendarstellung und beste Regalwirkung werden durch die Kombination eines Sleeves in voller Höhe mit einem geprägten Funkin-Logo im Schulterbereich erreicht. Verschluss und Kappe werden aus Polypropylen in Silbermetallic-Ausführung gefertigt, und greifen somit die Sleeve-Gestaltung visuell auf.

stats