Christoph Petersen
Spritzige Inszenierung

Samstag, 05. November 2016 Natürliches Mineralwasser aus den bayerischen Alpen, dazu viel Fruchtgeschmack, dafür stehen die „Bleib in Form“-Limonaden von Adelholzener. Nun kommen sie im neuen spritzigen Look auf den Markt, made by Christoph Petersen Design.

Christoph Petersen Design gestaltet Adelholzeners „Bleib in Form“
© Foto: Christoph Petersen Design
Christoph Petersen Design gestaltet Adelholzeners „Bleib in Form“
Bereits seit einigen Jahren ist die Hamburger Agentur für diverse Branding- und Packaging-Projekte des Mineralbrunnens verantwortlich. Unter anderem punkteten die Designer mit der Entwicklung der Individual-Glasflasche, die dem bayerischen Unternehmen steigende Absätze im Mineralwassersegment bescherte. Auch die beiden neu gestalteten „Bleib in Form“-Sorten ‚Cool Lemon’ und ‚Sunny Orange’ – beide mit hohem Fruchtgehalt von 12% – werden in dem eleganten Gebinde angeboten. Es galt nun, mit dem neuen Etikettendesign auf diese Hochwertigkeit einzuzahlen, ohne den typischen Charakter der traditionellen, kalorienarmen Limonade zu verlieren. Erreicht wurde dies durch eine sehr natürliche Anordnung der Früchte und den modernen Fotostil. Unterstützt durch eine Modifizierung der Hierarche und die Hervorhebung von Logo und Produktnamen auf der hellen Hintergrundfläche ergibt sich eine dynamische Anmutung, die Lust auf eine fruchtige Erfrischung macht. Der Blick des Kunden fällt direkt auf Logo und Produktnamen, so dass er weiß, dass er hier zu der gewohnten Adelholzener-Qualität greift. Dazu verspricht ihm der nun mittiger platzierte Störer einen Fruchtgehalt von 12% bei gleichzeitig wenig Kalorien und holt so den Verbraucher ab, der gutes Mineralwasser schätzt, aber on top vollen fruchtigen Geschmack wünscht. Ein gelungener Relaunch, der zeigt, dass gerade in der Markeninszenierung weniger oft mehr ist, das klare Design des Hamburger Unternehmens konzentriert sich auf den Inhalt.
stats